Ein Schmetterlingsgruß zum Geburtstag

Hallo Ihr Lieben,

es ist so tolles Wetter und im Garten wird es bunt. Da war mir heute nach Schmetterlingen, Blüten und natürlich nach Produkten aus dem neuen Katalog. Ab Mittwoch können wir offiziell daraus bestellen und ich werde die erste Bestellung gleich am 01.06.2016 früh losschicken. Wenn ihr also etwas betellen möchtet, gebt mir bitte bis 31.05.2016, 21 Uhr Bescheid.

So nun, aber zu meinem Kärtchen von heute.

Schmetterlingsgruß-zum-Geburtstag_2016_01

Die Grundkarte ist diesmal in vanille in Kombination mit dem Designerpapier im Block „Kunterbunt“. In die obere Lage des vanillefarbenen Farbkartons habe ich einen Schmetterling mit den Framelits „Schmetterling“ ausgestanzt und die gestanzte Form dann später wieder eingesetzt.

Schmetterlingsgruß-zum-Geburtstag_2016_02

Neben dem Schmetterling habe ich ein Blatt aus dem Set „Pop of Paradise“ in smaragdgrün gestempelt. Damit es zarter wirkt, habe ich den 3. Stempelabdruck verwendet. In schwarz ist der Spruch aus dem Set „Schmetterlingsgruß“ darüber platziert. Zum Schluss noch eine Blüte in flamingorot und pfirsich pur – mit den Framelits „Pflanzen-Potpourri“ ausgestanzt – und fertig ist das Kärtchen.

Bis bald Eure Tanja

Das war die Katalogparty 2016

Hallo Ihr Lieben,

vorgestern (am 14.05.2016) fand bei meiner Upline Bianca in Haunswies die Katalogparty 2016 statt. Sabine und ich durften mit dabei sein und Petra unterstütze uns tatkräftig beim Flohmarkt.  Trotz Regenwetter kamen wieder viele Besucher zu unserer Katalogparty. Ich habe mich sehr gefreut, dass auch meine Kunden zahlreich erschienen sind.

Katalogparty_2016_Bianca_03

Es gab einen Flohmarkt und einen Mustertisch, auf dem schon Projekte mit den neuen Katalogprodukten gezeigt wurden.

Katalogparty_2016_Bianca_05

Jeder angemeldete Gast bekam ein Tütchen mit einem kleine Workshop-to-go mit Anleitung, so dass man es zuhause leicht basteln kann und dem Zubehör für ein kleines Make & Take in den neuen INColor-Farben.

Katalogparty_2016_08

So sah meine vorbereitete Tüte aus. Ich habe sie mit einem Wimpel aus dem neuen Designerpapier „Pink mit Pep“ und dem Stempelset „Pop of Paradies“ dekoriert.

Katalogparty_2016_10

Der Workshop-to-go ist ein kleines Origamitütchen mit dem Designerpaper im Block „Kunterbunt“ in den neuen InColor-Farben.

Katalogparty_2016_11

Das Make & Take Projekt ist ein kleines Grußkärtchen, das ebenfalls mit dem Designerpapier „Kunterbunt“ und den InColor-Farben gebastelt wurde.

Katalogparty_2016_Bianca_01

Außerdem stellten wir Drei noch verschiedene Produkte und Techniken vor. Bianca zeigte wie man schnell und einfach eine Schüttelkarte mit den neuen Framelits herstellen kann. Sabine präsentierte ein neues Kartenset und ich bastelte verschiedene Projekte mit Washi-Tape.

Katalogparty_2016_12

Als erstes zeigte ich eine Karte, die auch mit dem Set „Pop of Paradise“ und dem passenden Washitape „Pink mit Pep“ zusammengestellt wurde.

Katalogparty_2016_03

Der Spruch ist aus dem Set „Kein Geburtstag ohne Kuchen“.

Katalogparty_2016_05

Passend dazu bastelte ich eine Geschenktüte, die mit einem Anhänger dekoriert wurde. Das Washitape wurde hier ganz dicht aneinander geklebt, so dass es wie ein Designerpapier aussieht.

Katalogparty_2016_02

Das gleiche habe ich auch bei den Ballons gemacht und anschließend mit der Luftballonstanze ausgestanzt.

Katalogparty_2016_01

Das 3. Projekt war eine Karte mit einer Fähnchengirlande aus dem Washitape „Muster für dich“. Der Spruch ist aus dem neuen Gastgeberinnen-Set „Grüße rund ums Jahr“.

Katalogparty_2016_06

Katalogparty_2016_07

Genauso kann man natürlich auch eine Wimpelgirlande herstellen und hat im Nu eine schöne Tischdeko aus einfachen Gläsern gemacht. Die Teelichter sind ebenfalls mit Washitape beklebt. Hierfür habe ich das Washitape „Kunterbunt“ verwendet.

Katalogparty_2016_04

Das letzte Projekt war eine Geschenkverpackung aus einfachem Packpapier, das mit Washitape aufgepeppt ist. Hier ist wieder das Washitape „Muster für dich“ zum Einsatz gekommen.

Katalogparty_2016_14

Ich habe einfach 2 Streifen aufgeklebt, ein bißchen weiße Kordel darum gebunden und ein kleines Fähnchen mit Spruch daran befestigt. Eine kleine Blüte aus Vellum rundet das ganze ab.

Katalogparty_2016_15

Seht ihr wie schön bronzefarben das Washitape glitzert. Das finde ich besonders toll.

Vielen Dank Bianca, dass ich ein paar Fotos von dir „klauen durfte und dass ich dieses Jahr wieder dabei sein durfte. Danke auch an Sabine. Wir sind ein tolles Team.

Bianca hat auch schon einen tollen Post zur Katalogparty geschrieben, den ihr hier lesen könnt.

Bis bald Eure Tanja

Wenn der Bodo mit dem Bagger… Punchart-Bagger-Karte

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich euch eine längst überfällige Karte für einen 4-Jährigen. Der kleine Friedrich hatte nämlich schon im Februar Geburtstag, aber irgendwie kam immer etwas anderes dazwischen. Aber jetzt ist es soweit: Tada! Eine Bagger-Karte.

Punch-Art-Bagger_Friedrich_01

Ich habe das mal bei Pinterest gesehen und fand den Bagger einfach toll für kleine Jungs. An der hinteren Schaufel ist sogar noch eine Klammer angebracht, so dass sich der Arm bewegen lässt.

Punch-Art-Bagger_Friedrich_02

Die Sonne ist aus dem Set „Kinda Eclectic“ und den Spruch findet Ihr in dem Set „Partyballons“. Sandhügel und -haufen sind mit der Schere geschnitten und das ein oder ander Stanzteil wurde auch mit der Schere passend gemacht.

Da ich nicht soviele Stempelsets für Kinder habe, finde ich Punchart immer sehr hilfreich. Denn Stanzen habe ich genug …

Bis bald Eure Tanja

Rosen zum Geburtstag

Hallo Ihr Lieben,

heute hat meine liebe Stempelschwester Sabine Geburtstag und ich hoffe, dass diese Karte heute in ihrem Briefkasten lag.

Rosengarten-für-Piesi_2016_03

Sie ist eigentlich ganz schlicht und einfach. Die Rosen sind mit den Framelits „Rosengarten“ gestanzt und hinter den kleinen weißen Rahmen geklebt. Im Hintergrund seht ihr Farbkarton in saharasand. Auf dem Rahmen habe ich dann noch einen kleinen Spruch aus dem SAB-Set „Hoch hinaus“ in espresso gestempelt. Fertig.

Rosengarten-für-Piesi_2016_04

Und weil es so schnell von der Hand ging, habe ich gleich noch eine Karte in rosenrot mit einem Spruch aus dem Set „Kein Geburtstag ohne Kuchen“ gebastelt.

Rosengarten-für-Piesi_2016_02

Liebe Sabine (Piesi) ich wünsche Dir alles Liebe und Gute zu Deinem Geburtstag.

Und Euch wünsche ich noch einen schönen Abend.

Bis bald Eure Tanja

Kleine Goodies für Sammelbesteller

Hallo Ihr Lieben,

heute mich Euch eine kleine Verpackung zeigen, die meine Sammelbesteller in ihrer Tüte fanden.

Es ist ein halber Knallbonbon und er wird mit Stanz- und Falzbrett für Umschläge gemacht. Eine goldene Kugel oder 2 Bonbons passen da super rein.

Goodie-halber-Knallbonbon_01

Gesehen habe ich die Verpackung bei Jana. Dort findet ihr auch eine Videoanleitung.

Goodie-halber-Knallbonbon_02

Das Streifenpapier ist aus dem Designerpapierset „Schulzeit“. Die Blüten habe ich mit den Framelits „Pflanzenpotpourri“ in flüsterweiß und mandarinorange gestanzt.

Der kleine Spruch ist aus dem Set „Kein Geburtstag ohne Kuchen“.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. Das Wetter lädt ja zum Basteln ein.

Bis bald Eure Tanja

Yeah, sie ist da! Die Auslaufliste

Hallo Ihr Lieben,

viele warten schon ganz sehnsüchtig auf die Liste der auslaufenden Produkte, um vielleicht das ein oder andere Schnäppchen zu machen. Auf die Auslaufprodukte des Jahreskatalogs 2015/16 gibt es Nachlässe. Die Auslaufprodukte des Frühjahr-/Sommerkatalogs sind zum regulären Preis bestellbar.

Und hier ist sie!

social_retired2016_demo_Apr1816_DE_4

Wenn für Euch etwas dabei ist, dann meldet Euch möglichst schnell bei mir. Ich werde am 19.04.2016 um 18 Uhr bestellen. Es kann natürlich sein, dass da bereits einige Produkte ausverkauft sind. Es gilt: Solange der Vorrat reicht!

Bis bald Eure Tanja

Happy 40th birthday, liebe Heike

Hallo Ihr Lieben,

Heike ist nur eine sehr nette Demo-Kollegin, sondern auch eine gute Freundin von mir.  Dagmar und ich haben uns entschlossen eine Gemeinschaftskarte zu verschenken. Deshalb musste eine besondere Karte her. Es ist eine Accordeon Card geworden.

Gesehen habe ich diese Karte bei Brigitte. Dort findet ihr auch eine Anleitung. Für diese Karte wurden die Maße etwas abgewandelt, da wir eine Karte in den Standardmaßen wollten.

Accordeon-Card-Geburtstag-Heike_02

Die Grundkarte ist in savanne, kombiniert mit himbeerrot, flüsterweiß und farngrün. Die hübschen Blüten und Blätter sind mit den Framelits „Pflanzen-Potpourri“ ausgestanzt und mit dem Schwämmchen in der Mitte geinkt.

Accordeon-Card-Geburtstag-Heike_10

Der kleine Spruch “ Für dich“ ist aus dem SAB-Set „Paarweise“ und das gemusterte Pergament aus dem SAB-Set „Botanischer Garten“.

Und jetzt kommt das eigentliche Highlight der Karte – das Akkordeon. Das Mittelteil der Grundkarte wird wie ein Akkordeon gefaltet und in die Falten werden dann die kleinen Kärtchen mit den Buchstaben geklebt.

Accordeon-Card-Geburtstag-Heike_01

Die kleinen Quadrate sind aus dem Designerpapier im Block Neutralfarben (in diesem Fall savanne). Die Bigz Druckbuchstaben gibt es leider in der Form nicht mehr, aber so ähnlich. Die neue Variante schaut ein bißchen zarter und eleganter aus.

Accordeon-Card-Geburtstag-Heike_03

Die untere Reihe an Buchstaben wird genau andersherum aufgeklebt. Damit ergibt sich der schöne Effekt beim Aufklappen.

Accordeon-Card-Geburtstag-Heike_08

Für den Innenteil der Karte sind sämtliche Stempelsets mit Geburtstagssprüchen zum Einsatz gekommen. Die Idee dazu habe ich bei Jenni gesehen und fand es sofort toll.

So, nun wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag und der lieben Heike einen tollen Geburtstag mit Ihren Lieben. Lass dich feiern!

Bis bald Eure Tanja

Vorstellung meiner Workshopprojekte

Hallo Ihr Lieben,

ich habe Euch ja schon die kleinen Geschenke für die Workshopteilnehmer gezeigt und heute komme ich endlich dazu, Euch die Projekte vorzustellen, die wir gebastelt haben. Ich stecke gerade in den Vorbereitungen für die Konfirmation unseres Patenkindes. Ich hatte mir vorgenommen ein kleines Album zu basteln und habe etwas spät damit angefangen, aber es wird toll. Schade, dass ich es hergeben muss. Ich werde Euch die Tischdeko und das Album aber bestimmt demnächst mal zeigen. Aber nun zurück zum eigentlichen Thema – den Workshopprojekten.

Workshop_03_2016_01

Den Anfang machte eine Glückwunschkarte mit der Stempelblock-Technik für den Hintergrund und Luftballons als Motiv. Ich habe für die Karte die Pastellfarben minzmakrone, kirschblüte und safrangelb verwendet.

Workshop_03_2016_02

Für die Stempelblock-Technik haben wir den Acrylstempelblock in das Stempelkissen gedrückt und mit Hilfe des kleinen Sprühers kräftig mit Wasser besprüht. Der nasse Block wurde dann auf ein Stück Seidenglanzpapier gedrückt. Man kann durch Hin- und Herziehen des Blockes auf dem Papier noch ein bißchen spielen, bis man das gewünschte Ergebnis hat. Dann muss das Papier gut trocknen. Vor den Hintergrund wurden ein paar Wolken aus Vellum geklebt, die mit der Elementstanze Baum ausgestanzt wurden.Dann konnte jeder nach Belieben Luftballons aus dem Set Partyballons stempeln, stanzen und platzieren. Etwas knifflig war das Ankleben der Schnüre, da der Silberfaden sehr dünn ist. Aber es sieht einfach sehr fein aus mit der kleinen Schleife dran. Der Schriftzug ist auch aus dem Set Partyballons und ist in espresso gestempelt.

Das 2. Projekt ist eine Explosionsbox. Ich hab sie in etwas größerer Form bei Tina gesehen und fand die Idee, die Thinlits „Party in 3D“ zu integrieren super.

Workshop_03_2016_06

Die Box ist aus Farbkarton in minzmakrone und auf dem Deckel findet sich das Ballonthema wieder, so dass Karte und Box auch zusammen verschenkt werden könnten. Der Spruch ist aus dem SAB-Set „Paarweise“. Die Wolken sind diesmal gestempelt – mit dem 2. Abdruck, damit es schön zart wirkt. Da ich gerne die Honigwaben-Bällchen verwenden wollte, habe ich den Ballon aus dem SAB-Set „So süß“ gestempelt. Da passt das Bällchen perfekt drauf.

Workshop_03_2016_07

Im Inneren der Box ist das 3D „Hip, hip, hurra“. Das Designerpapier Geburtstagsstrauß passt sehr gut zu der Farbkombi. Die Sprüche sind aus den Sets „Partygrüße“ und „Kein Geburtstag ohne Kuchen“. Für die Verzierung in flüsterweiß, kirschblüte und melonensorbet ist das Mini-Stanzenset „Party“ zum Einsatz gekommen.

Workshop_03_2016_04

Die Taschen können genauso gut als Tasche für ein Geldgeschenk hergenommen werden.

Das 3. Projekt ist ein hübsche Idee für die Verpackung von Küsschen in safrangelb und farngrün. Es ist auch sehr gut geeignet als Gastgeschenk bei Geburtstags-, Kommunions- und Konfirmationsfeiern. Gesehen habe ich es das 1. Mal schon letztes Jahr bei Heike. Die Anleitung dazu findet Ihr bei Melanie. Das kleine „Für Dich“ ist aus dem SAB-Set „Paarweise“.

Workshop_03_2016_05

Es war ein toller Workshop. Vielen Dank, Monika und Anja, dass Ihr mich eingeladen habt.

Bis bald Eure Tanja

 

Mach was draus im März 2016 – 2 fröhliche Geburtstagskarten

Hallo Ihr Lieben,

es wird Frühling und da bekommt man doch Lust auf fröhliche und knalligere Farben, oder. Das März-Materialpaket der Machwasdraus-Challenge von Heike und Anja war dafür genau das Richtige.

Mach was Draus-001

Hier seht ihr nochmal das Grundmaterial, das für alle 3 Monate verwendet werden kann. Es besteht aus einem Mischstift, Dimensionals, einem Stück Glitzerpapier diamantgleißen, je einem Umschlag in vanille und flüsterweiß extrastark, je einem Bogen savanne, vanille, flüsterweiß extrastark und seidenglanz und das kleine Erinner‘ mich.

MWD-Quartal-1-2016

Das fröhliche März-Materialpaket beinhaltete: 2 Stück Designerpapier aus dem Block Bunte Party, Farbkarton in schwarz und saharasand, 6 Lackpünktchen Meine Party und  Kordel in schwarz-wassermelone und schwarz-minzmakrone. Ich habe vergessen, das Materialset vorher zu fotografieren. Deshalb habe ich mir das Bild von Heike gemopst. Ihr seht hier zwar ein anderes Muster des Designerpapiers, aber alles andere ist gleich.

IMG_8921

Weil ich die beiden Stücken Designerpapier nicht miteinander kombinieren wollte, habe ich mich entschieden 2 Karten daraus zu machen.

TanjaRohe_MWD-03-2016_01

Die Grundkarten sind aus flüsterweißem Farbkarton. Bei der hellen Variante ist das Designerpapier mit Farbkarton in saharasand unterlegt. Im Vordergrund steht der tolle Geburtstagsspruch aus dem Set „Geburtstagsgrüße für alle“ der mit der schwarzen Archivtinte gestempelt ist.

TanjaRohe_MWD-03-2016_04

Ein paar Sprenkel in wassermelone dazu aus dem Set „Kein Geburtstag ohne Kuchen“ und ein paar Luftballons, die mit der Ministanze in minzmakrone, currygelb und wassermelone gestanzt sind und schon ist die Karte schön fröhlich. Die Kordel in schwarz und minzmakrone sowie die Lackpünktchen setzen tolle Akzente.

TanjaRohe_MWD-03-2016_03

Die zweite Karte ist ziemlich knallig geworden. Aber ich mag die Kombi flüsterweiß, schwarz und wassermelone. Lange Zeit habe ich gar kein schwarz verwendet, aber in letzter Zeit mag ich es total gerne, wenn Sprüche in schwarz gestempelt sind. Da ist die Archivtinte super geeignet. Das Designerpapier ist diesmal mit wassermelone hinterlegt. Der Spruch stammt bei dieser Karte aus dem Set „Partygrüße“.

TanjaRohe_MWD-03-2016_02

Die Accessoires sind alle in wassermelone gehalten. Die schwarzen „Schnüre“ an den Miniballons sind übrigens nicht gestempelt, sondern mit dem dünnen Projectlife-Stift aufgemalt. So ist es individueller.

TanjaRohe_MWD-03-2016_05

Ich bin schon super gespannt auf die Werke der anderen Machwasdraus-Teilnehmer. Ihr auch? Dann klickt Euch doch mal bei Heike und Anja durch.

Bis bald

Eure Tanja