Am Wochenende (Sa. und So. von 9.30 bis 17.00 Uhr) findet im Rathaus Gersthofen die Hobbykünstler-Ausstellung statt und ich bin als Ausstellerin dabei. Ich bin schon total aufgeregt, weil es das erste Mal ist, dass ich bei so etwas dabei bin. Ich hoffe, der Markt ist gut besucht, meine Sachen gefallen den Leuten und ich habe genug Gebasteltes dabei. Eine Kleinigkeit, die ich für Ostern vorbereitet habe sind die kleinen Tütchen.

Ostertütchen-01

Ostertütchen-02

Dafür habe ich unsere kleinen Zellophantüten (2,5 x 20 cm) verwendet, mit Schoko- oder Dragee-Eiern befüllt und dekoriert. Einige habe ich in Pastellfarben (kirschblüte, blauregen, safrangelb und flüsterweiß) passend zu den Schokoeiern gestaltet. Als Grundlage und Verschluss habe ich die Stanze “dekoratives Etikett” verwendet und dann mit Schmetterlingen, Blüten, Häschen und Sprüchen verziert.

Ostertütchen-03

Ostertütchen-04

Ostertütchen-05

Diese Tütchen sind passend zum Inhalt etwas knalliger verziert. Das fiel mir etwas schwerer, weil mir bestimmte Farbkombis wie rot und gelb nicht so zusagen, aber zu den Eiern passt es und für Kinder darf es ja auch schön bunt sein. Die Blüten sind mit dem neuen Stempelset “Petite Petals” und der passenden Stanze gefertigt. Ich finde sie superhübsch. Von diesen Blüten werdet Ihr demnächst bestimmt noch mehr auf meinem Blog sehen.

Übrigens zeigen Euch heute Claudia und Steffi ihre Osterideen. Schaut doch mal vorbei und lasst Euch inspirieren.

Bis bald Eure Tanja