Hallo Ihr Lieben,

es ist wieder Zeit für die Auflösung der Mach was draus Challenge von Anja und Heike im Februar.

Mach was Draus-001

Das war diesmal im Umschlag von Heike: 2 Stück Farbkarton in pflaumenblau und aubergine, 1 Stück Designerpapier Zauberhaft, 1 Kreis in flüsterweiß und ein Stück weißes Satinband. Ein sehr schöne Farbkombi und eine sehr edle Zusammenstellung – wie ich finde, aber trotzdem gar nicht so einfach.

TanjaRohe-MWD-Februar-03

Letztendlich ist eine Karte zur Taufe mit dem Set “Perfekter Tag” geworden. Der Spruch kommt aus dem Set “Gesegnet” und passt perfekt in den kleinen Kranz, den ich in pistazie gestempelt habe. Das Designerpapier habe ich nicht eingefärbt. Ich mag es pur am liebsten.

TanjaRohe-MWD-Feb-01

Beim Band habe ich ein bißchen geschummelt. Ich wollte etwas ausprobieren und es hat nicht funktioniert. Deshalb musste ich das Organza-Geschenkband verwenden, aber es passt auch gut.

TanjaRohe-MWD-Feb-02

Bei Heike seht Ihr die Beiträge der anderen Teilnehmer. Viel Spaß beim Durchklicken.

Bis bald Eure Tanja

6 comments on “Mach was draus im Februar: es ist eine Karte zur Taufe geworden”

  1. Hallo Tanja
    Ein sehr schönes Kärtchen ist dir da vom Tisch gehüpft 😉
    Durch das tolle Designerpapier sieht es sehr edel aus. Vielen Dank für deine Inspiration.
    LG Carmen

  2. Hallo Tanja, deine Karte sieht toll aus. Ich finde das Designerpapier pur einfach wunderschön. Habe meins auch nicht eingefärbt. Gruß Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.