Hallo Ihr Lieben,

ich habe Euch ja schon die kleinen Geschenke für die Workshopteilnehmer gezeigt und heute komme ich endlich dazu, Euch die Projekte vorzustellen, die wir gebastelt haben. Ich stecke gerade in den Vorbereitungen für die Konfirmation unseres Patenkindes. Ich hatte mir vorgenommen ein kleines Album zu basteln und habe etwas spät damit angefangen, aber es wird toll. Schade, dass ich es hergeben muss. Ich werde Euch die Tischdeko und das Album aber bestimmt demnächst mal zeigen. Aber nun zurück zum eigentlichen Thema – den Workshopprojekten.

Workshop_03_2016_01

Den Anfang machte eine Glückwunschkarte mit der Stempelblock-Technik für den Hintergrund und Luftballons als Motiv. Ich habe für die Karte die Pastellfarben minzmakrone, kirschblüte und safrangelb verwendet.

Workshop_03_2016_02

Für die Stempelblock-Technik haben wir den Acrylstempelblock in das Stempelkissen gedrückt und mit Hilfe des kleinen Sprühers kräftig mit Wasser besprüht. Der nasse Block wurde dann auf ein Stück Seidenglanzpapier gedrückt. Man kann durch Hin- und Herziehen des Blockes auf dem Papier noch ein bißchen spielen, bis man das gewünschte Ergebnis hat. Dann muss das Papier gut trocknen. Vor den Hintergrund wurden ein paar Wolken aus Vellum geklebt, die mit der Elementstanze Baum ausgestanzt wurden.Dann konnte jeder nach Belieben Luftballons aus dem Set Partyballons stempeln, stanzen und platzieren. Etwas knifflig war das Ankleben der Schnüre, da der Silberfaden sehr dünn ist. Aber es sieht einfach sehr fein aus mit der kleinen Schleife dran. Der Schriftzug ist auch aus dem Set Partyballons und ist in espresso gestempelt.

Das 2. Projekt ist eine Explosionsbox. Ich hab sie in etwas größerer Form bei Tina gesehen und fand die Idee, die Thinlits “Party in 3D” zu integrieren super.

Workshop_03_2016_06

Die Box ist aus Farbkarton in minzmakrone und auf dem Deckel findet sich das Ballonthema wieder, so dass Karte und Box auch zusammen verschenkt werden könnten. Der Spruch ist aus dem SAB-Set “Paarweise”. Die Wolken sind diesmal gestempelt – mit dem 2. Abdruck, damit es schön zart wirkt. Da ich gerne die Honigwaben-Bällchen verwenden wollte, habe ich den Ballon aus dem SAB-Set “So süß” gestempelt. Da passt das Bällchen perfekt drauf.

Workshop_03_2016_07

Im Inneren der Box ist das 3D “Hip, hip, hurra”. Das Designerpapier Geburtstagsstrauß passt sehr gut zu der Farbkombi. Die Sprüche sind aus den Sets “Partygrüße” und “Kein Geburtstag ohne Kuchen”. Für die Verzierung in flüsterweiß, kirschblüte und melonensorbet ist das Mini-Stanzenset “Party” zum Einsatz gekommen.

Workshop_03_2016_04

Die Taschen können genauso gut als Tasche für ein Geldgeschenk hergenommen werden.

Das 3. Projekt ist ein hübsche Idee für die Verpackung von Küsschen in safrangelb und farngrün. Es ist auch sehr gut geeignet als Gastgeschenk bei Geburtstags-, Kommunions- und Konfirmationsfeiern. Gesehen habe ich es das 1. Mal schon letztes Jahr bei Heike. Die Anleitung dazu findet Ihr bei Melanie. Das kleine “Für Dich” ist aus dem SAB-Set “Paarweise”.

Workshop_03_2016_05

Es war ein toller Workshop. Vielen Dank, Monika und Anja, dass Ihr mich eingeladen habt.

Bis bald Eure Tanja

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.