Kategorie: Allgemein

Eine Kullerkarte mit Sumsebienchen

Hallo Ihr Lieben,

ich brauchte mal wieder ein paar Geburtstagskarten. Weil ich schon lange mal eine Kullerkarte mit den neuen Himmelsstürmer-Framelits machen wollte, entstanden in Kombination mit dem Designerpapier im Block “Stille Natur” diese 3 Kullerkärtchen.

Kullerkarte_Biene_2016_02

Das kleine Bienchen aus dem Set “Für Himmelsstürmer” passt für mich perfekt zu dem Designerpapier mit den Naturmotiven. Und deshalb entschied ich mich für den Wolkenhintergrund, die Wiese und die Pusteblumen.

Kullerkarte_Biene_2016_06

Den Spruch aus dem Gastgeberinnen-Set “Grüße rund ums Jahr habe ich in weiß embosst.

Kullerkarte_Biene_2016_07

Das kleine Bienchen wurde in schwarz gestempelt und dann mit Markern ausgemalt. Die Flügel sollten nur einen ganz leichten Schimmer bekommen. Dafür habe ich den Mischstift und ganz wenig himmelblaue Farbe benutzt.

Kullerkarte_Biene_2016_04

Hinterlegt habe ich das Papier farblich passend in olivgrün, aquamarin und ockerbraun.

Ich wünsche euch ein herrliches Wochenende. Genießt die freie Zeit.

Bis bald Eure Tanja

Love you – unser 2. Hochzeitstag!

Hallo Ihr Lieben,

heute gibts mal wieder was fürs Herz. Vor 2 Wochen feierten wir unseren 2. Hochzeitstag. Zu diesem Anlass bekam mein Mann diese Karte.

Loveyou_2015_01

Sie ist sehr schlicht gehalten, hat aber ein paar sehr schöne Details, wie zum Beispiel das Schüttelfenster hinter dem “love”-Schriftzug.

Die oberste Lage ist aus Seidenglanzpapier. Es ist schwierig zu fotografieren, aber ein bißchen sieht man es. Der kleine Wimpel ist aus dem Glitzerpapier diamantengleißen.

Loveyou_2015_04

Hinter das Seidenglanzpapier habe ich ein kleineres Stück Moosgummi aufgeklebt und mit einem Framelit ein Oval ausgestanzt, das etwas größer ist als der Schriftzug “love”. Das Moosgummi habe ich auf marineblauen Farbkartongeklebt. Die ovale Vertiefung im Moosgummi ist mit Stampin’ Glitter und Pailletten in silber und Blautönen gefüllt. Dann wurde noch Klarsichtfolie hinter dem ausgestanzten Schriftzug befestigt und auf den Moosgummi geklebt.

Loveyou_2015_03

Der Schriftzug “you” ist aus marineblauen Farbkarton ausgestanzt und aufgeklebt.

Loveyou_2015_05

Ich kann mir gut vorstellen, die Karte auch weihnachtlich abzuwandeln. Vielleicht probiere ich das demnächst mal aus. Lasst Euch überraschen.

Bis bald Eure Tanja

Herbstliche Leckereientüte ohne Leckereien

Hallo Ihr Lieben,

weil gerade draußen das Laub so wunderschön farbenprächtig strahlt, zeige ich Euch heute mal wieder was Herbstliches. Es ist eine Verpackung in Form einer Leckereientüte, gefüllt mit einem wunderbar duftenden Badezusatz. Das war vor kurzem ein kleines Mitbringsel für meine 2 lieben Winterkreationen-Mädels Dagmar und Heike.

Herbstliche-Leckereientüte_2015_01

Wenn man das Badezusatz-Tütchen oben etwas umbiegt, passt es perfekt in die Tüte. Dafür habe ich taupefarbenen Farbkarton zuerst mit den Thinlits “Leckereientüte” ausgestanzt und dann mit dem Prägefolder “Im Wald” geprägt.

Herbstliche-Leckereientüte_2015_02

Damit die Struktur etwas deutlicher herauskommt habe ich direkt auf dem Prägefolder die kleinen Querstriche am Stamm (auf der hervorstehenden Seite) mit einem taupefarbenen Marker angemalt. Nach dem Prägen habe ich die Stämme noch mit den Schwämmchen in weiß und gold eingefärbt. Die kleinen bunten Blätter in ocker, terrakotta und wildleder sind aus dem Set “Zwischen den Zweigen”.

Herbstliche-Leckereientüte_2015_06

Aus dem gleichen Set ist der Schriftzug “Mit herbstlichen Grüßen”. Für die andere Tüte habe ich einen Schriftzug aus dem Gastgeberinnen-Set “Einfach toll” verwendet. Wenn man über die Blüten ein paar Blätter klebt, passt er in gold embosst auch wunderbar in den Herbst.

Herbstliche-Leckereientüte_2015_03

Zum Schluss habe ich noch eine Banderole aus dem Designerpapier in Neutralfarben – hier schokobraun – geklebt und ein bißchen Pünktchen-Spitzenband in ocker. Fertig.

Ich hoffe, die Beiden haben sich inzwischen eine kleine Auszeit genommen und Ihr Bad genossen.

Bis bald Eure Tanja

Kleine Goodies mit Schokolade

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mal wieder ein paar Goodies gebraucht. Bei Bella hatte ich eine tolle Verpackung für eine kleine Schokolade gesehen und fand sie gleich klasse. Sie besteht aus einem Streifen Farbkarton 21 x 6,5 cm. Dieser wird bei 7,5 cm und 15 cm gefalzt.

Goodie-Bestellung-03

Am Ende des verbleibenden Abschnitts wird mit der Stanze “Modernes Label” die Lasche für die Schokolade ausgestanzt und am oberen Ende festgeklebt. Dann kommt noch eine Banderole aus dem Designerpapierblock “Mondschein” drumherum und ein schönes Etikett darauf und fertig ist das Goodie. Der Gruß und das kleine Küken ist in dem Stempelset “Ei, Ei, Ei” enthalten.

Goodie-Bestellung-04

Das gleiche habe ich nochmal in glutrot mit calypso gebastelt. Dabei habe ich den Designerpapierblock “Jede Menge Liebe” verwendet.

Goodie-Bestellung-02

Goodie-Bestellung-01

Bis bald Eure Tanja

Nachlese zum Workshop “Weihnachtliches Basteln”

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch von meinen beiden Workshops zum Thema “Weihnachtliches Basteln” bei mir zu Hause berichten. Ich hatte insgesamt 8 nette Mädels zu Besuch, mit denen es richtig viel Spass gemacht.

Workshop-Dez-14-01

So sah mein Tisch vor dem Workshop aus. Das nachher-Foto erspare ich Euch lieber.

Workshop-Dez-14-03

Ich habe kleine Schachteln – gefüllt mit Schokokugeln – als Gastgeschenke für jede Teilnehmerin vorbereitet. Die Anleitung dafür habe ich bei Christina gefunden. Sie sind mit dem Designerpapier “Stille Nacht” und und einem Etikett aus dem Set “Geburtstagskracher” verziert.

Workshop-Weihnachten-01

Das erste Projekt war eine Box, die wir mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln gewerkelt haben. Ich habe 2 verschiedene Varianten vorbereitet. Die erste Variante wird mit einer Banderole aus dem Besonderen Designerpapier “Unterm Christbaum” und einem glutrotem Band mit Anhänger zusammengehalten. Bei der 2. Variante ist die Banderole doppellagig (1x Farbkarton himmelblau, 1 x Farbkarton flüsterweiß mit der Bordürenstanzen “Sternenkonfetti” gelocht).

Weihnachten-Schneemann-10

Das zweite Projekt ist eine meiner Lieblingsweihnachtskarten 2014. Ich mag die Farbkombi savanne, flüsterweiß und himmelblau. Der kleine Schneemann aus dem Set ” Weiße Weihnacht” wurde mit einer Kreisstanze ausgestanzt und mit Marker dezent coloriert. Die savannefarbenen Sterne sind mit der Sternen-Schablone und dem Fingerschwämmchen gewischt. Der Schriftzug ist aus dem Set “Winterwerke”

Workshop-Dez-14-04

Das dritte Projekt gibt es in 2 Farbvarianten (lagunenblau und farngrün). Hier kam wieder die Stanze Sternenkonfetti zum Einsatz, ebenso wie das Set “Christbaumfestival” mit der passenden Stanze.

Workshop-Dez-14-05

Last, but not least, habe ich bei der Vorlage zu klassischen Weihnachtsfarben (gartengrün und glutrot) gegriffen. Der Stempel ist aus dem Set “Alle Jahre wieder”. Das kleine Banner habe ich nochmal separat in kraftweiß gestempelt und mit der Schere ausgeschnitten. Der Wimpel ist aus Designerpapier aus dem Block “Festlich geschmückt”.

Es waren 2 tolle, kreative Abende, die mir und Mädels viel Spaß gemacht haben. Wenn Ihr auch mal Lust habt, dabei zu sein oder selbst Gastgeberin einer Stempelparty sein wollt, meldet Euch bei mir.

Bis bald Eure Tanja

Alles Gute zum Einzug

Hallo Ihr Lieben,

meine liebe Kollegin Yvonne ist mit Ihrer Familie zwar schon im September in die eigenen vier Wände gezogen, aber wie es eben immer so ist, vergeht die Zeit schneller als man denkt und deshalb bekommt sie erst heute von mir und ein paar Kolleginnen ein kleines Geschenk zum Einzug. Da zu der Wohnung auch ein schöner Garten gehört und sie gerne noch das ein oder andere verändern möchten, haben wir uns für einen Gutschein einer Baumschule und eine kleine Staude entschieden, damit man nicht nur einen Umschlag überreicht.

Karte-Einzug-Yvonne-03

Das Stempelset “Aus dem Häuschen” ist natürlich für eine Glückwunschkarte zum Einzug bestens geeignet. Damit der Gutschein untergebracht werden kann, habe ich für die Karte das Format 21 x 10,5 cm gewählt. Der kleine Spruch ist ebenfalls in dem Stempelset

Karte-Einzug-Yvonne-01

Ein Häuschen habe ich mit den passenden Framelits ausgestanzt, coloriert und mit Dimensionals aufgeklebt. Der kleine Kranz kann separat hinzugefügt werden. Das Schöne ist, dass es hier unzählige Möglichkeiten gibt, weil so viele kleine Stempelchen enthalten sind, wie z. B. Herzchen, Fledermäuse, Tannenbaum, Schneemann und einige Sprüche für Halloween, Weihnachten etc.

So, nun bin ich gespannt, wie das Geschenk ankommt.

Bis bald Eure Tanja

Bericht zur Convention in Brüssel, Teil 2

Hallo Ihr Lieben,

so, nun gehts weiter mit meinem Bericht zur Convention in Brüssel. Am Donnerstag nachmittag kamen wir in Brüssel an und machten uns nach kurzem Check in in unserem Hotel die Stadt unsicher. Hier seht Ihr ein paar Eindrücke:

Convention-Brüssel-04

Convention-Brüssel-09

Hier gibt es auch ein Comic-Museum.

Convention-Brüssel-06

An allen Ecken gibt es Läden mit der berühmten belgischen Schokolade, Pralinen und anderen süßen Köstlichkeiten.

Convention-Brüssel-05

Convention-Brüssel-03

Um 18 Uhr konnten wir uns im Square-Center unsere Conventiontasche abholen. Während Bianca und Anna zum Silber-2-Empfang gingen und Brigitte den Kartenworkshop besuchten, spazierten Piesi und ich nochmal durch die Gassen, stimmten uns mit Kirschbier, belgischen Fritten und Waffeln auf die kommenden Tage ein.

Convention-Brüssel-08

Am nächsten Morgen ging es dann schon um 8:30 Uhr los. Es wurde geswappt (getauscht) was das Zeug hielt. Als wir dann in den großen Saal kamen, wo die erste Veranstaltung stattfand, waren wir alle ziemlich überwältigt. Bei Musik und Beifall der SU-Mitarbeiter traten wir ein und suchten unsere Plätze.

Convention-Brüssel-10

Shelli begrüßte uns herzlich und ich fand es toll sie mal live zu sehen. Shelli hatte kurz vor der Convention Geburtstag. Deshalb wurden die Conventionteilnehmer vorab aufgerufen, eine Karte für Shelli zu basteln. Diese wurden ihr dann nach Ihrer Begrüßung überreicht und sie war echt überwältigt.

Convention-Brüssel-01

Nach einigen Vorträgen, u. a. von Pam Morgan durften wir selbst kreativ werden. Ich habe allerdings lieber geswapt und zugeschaut, da bei mir unter Zeitdruck kein gutes Ergebnis rauskommt.

Convention-Brüssel-11

Nach einer kurzen Mittagspause öffneten sich die Türen zu einem weiteren Saal und wir konnten die unterschiedlichsten Bastelprojekte bestaunen und einige Sachen ,wie z. B. die Mixmarker, das neue Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln ausprobieren. Hier seht Ihr nur ein paar Eindrücke von den tollen Arbeiten, die gezeigt wurden.

Convention-Brüssel-12

Convention-Brüssel-23

Convention-Brüssel-22

Convention-Brüssel-19

Am Nachmittag gab es dann ein paar Vorträge von Kristin Niesmann und einigen Kolleginnen, die Ihre Erfahrungen mit uns teilten. Dannach gingen wir zurück und brezelten uns für die große Awards Night auf. Unsere Steffi (Stempelwiese) wurde für Ihre Erfolge gefeiert und mir wurde erstmal richtig bewusst wie viel sie leistet. Brigitte und Bianca durften auch auf die Bühne.

Convention-Brüssel-13

Convention-Brüssel-14

Dannach fand die große Party mit Liveband, Dessertbuffet und orientalischer Deko statt. Hier seht Ihr ein Foto von unserem “Partyzelt!

Convention-Brüssel-07

Am nächsten Morgen ging es viel zu früh los nach unserer Partynacht.

Convention-Brüssel-15

Charlotte präsentierte uns noch ein paar tolle Projekte und auch Kerstin Kreis zeigte uns wie eine Bastelparty bei Ihr abläuft.

Convention-Brüssel-17

Convention-Brüssel-18

Nach einigen erfolglosen Prize Patrols hatte ich gegen Ende der Veranstaltung doch noch Glück und gewann ein Set mit ein paar Mix Markern und einem Stempel.

Convention-Brüssel-16

Jetzt komme ich zu meinem persönlichem kleinen Highlight der Veranstaltung. Shelli zeigte uns zum Abschluss noch einige Projekte und startete eine letzte Prize Patrol. Gewinnen konnte man das Stempelset “Willkommen, Weihnacht” mit den passenden Framelits. Vorab zeigte sie noch ein paar Beispiele und plötzlich ist meine Geburtstagskarte auf der großen Leinwand. Ich kann gar nicht beschreiben, was mir in dem Moment alles durch den Kopf ging. Einerseits war ich total stolz, andererseits bin ich fast unter den Sitz gerutscht. Naja, das war jedenfalls die Karte. Leider ist das Foto mit der Gesamtansicht unscharf und ich kann Euch nur einen Ausschnitt zeigen.

Convention-Shelli-02

Nach der letzten Veranstaltung haben wir uns verabschiedet und den Abend mit Kirschbier und Pizza ausklingen lassen.

Convention-Brüssel-02

Convention-Brüssel-21

Bis bald Eure Tanja

Zum 8. Geburtstag für Janne

Mein Patenkind Janne hatte zwar schon Ende August Geburtstag, aber da er urlaubsbedingt sein Geschenk später bekommen hat, zeige ich die Karte auch erst jetzt. Es ist eine relativ schlichte Fußballkarte geworden, weil er mit Begeisterung Fußball spielt.

Geburtstag-Janne-01

Die Grundkarte ist flüsterweiß. Darauf ist ein geprägter Farbkarton in apfelgrün mit Dimensionals geklebt. Für das Muster habe ich das neue Prägefolder “Große Punkte” verwendet. Der Fußball ist mit der Hand gemalt. Das Label habe ich mit den Framelits “Etikettkunst” ausgeschnitten.

Geburtstag-Janne-02

Im Nachhinein hätte ich den grünen Farbkarton etwas kleiner schneiden soll, so dass der Rand etwas breiter wird. Durch die Abstandhalter verschwindet er hier fast…

Bis bald Eure Tanja

Meine Hochzeitsserie – Tischkarten

Hallo Ihr Lieben,

in letzter Zeit habe ich meine Hochzeitsserie ganz schön schleifen lassen, aber heute geht es weiter und ich zeige Euch die Tischkarten. Wir haben es uns dabei relativ einfach gemacht und nur festgelegt wer an welchem Tisch sitzt. An den Tischen selbst gab es eine freie Sitzordnung. So mussten wir nicht überlegen, wer neben wem sitzen will oder nicht will und ich hatte außerdem weniger Tischkarten zu fertigen. Aber seht selbst.

Hochzeit-Namensschild-01

Ich habe die Tischkarte als schlichte Easel-Card gefertigt. Die Namen habe ich ausgedruckt.

Das Foto wurde von unserem Hochzeitsfotografen, Herrn Beise von FOVIM aufgenommen.

Wenn Ihr ein Fest plant und Einladungen, Tischdeko etc braucht, könnt Ihr Euch gerne bei mir melden. Wir können zusammen überlegen, wie es aussehen kann/soll und dann können wir es entweder zusammen basteln oder ich fertige es für Euch an.

Demnächst geht es weiter mit den Menukarten, Serviettenhalter und Gastgeschenken.

Bis bald Eure Tanja

Meine Ausbeute vom Demotreffen in Frankfurt 2014

Heute zeige ich Euch meine Ausbeute, die im Austausch mit meinen Swaps/Tauschobjekten bekommen habe. Es sind wieder viele neue Inspirationen dabei, aber seht selbst.

Hier seht Ihr zunächst Karten, kleine Kärtchen, Anhänger, etc.

2014_Demotreffen_FRA-Ausbeute-01jpg

Und hier habe ich alle Lesezeichen, Notizhefte/-blöcke, CD-Verpackungen, Post-Its, Visitenkartenhalter, usw.

2014_Demotreffen_FRA-Ausbeute-02

Last but not least kommen wir zu den Verpackungen, die mit Süßigkeiten, Tee, Erfrischungstüchern, Blumensamen, u. ä. gefüllt sind.

2014_Demotreffen_FRA-Ausbeute-03

Im Vorraum waren dann noch mal Schauwände, an die sämtliche Swaps gepinnt waren. Außerdem gab es weitere Schauwände vom SU Design Team und zu verschiedenen Themen wie z. B. Project Life, Scrapbooking, Blendabilities und einiges mehr.

2014_Demotreffen_FRA-Ausbeute-04

2014_Demotreffen_FRA-Ausbeute-08

2014_Demotreffen_FRA-Ausbeute-09

2014_Demotreffen_FRA-Ausbeute-06

2014_Demotreffen_FRA-Ausbeute-05

Toll, oder? Ich bin begeistert und habe mir schon ein paar Ideen herausgepickt, die ich gerne umsetzen möchte.

Und gewonnen habe ich auch – und zwar ein Project Life Set. Ich freu mich riesig darüber.

2014_Demotreffen_FRA-Ausbeute-07

Bis bald Eure Tanja