Kategorie: Einladung

Einladungen zur Hochzeit sind immer etwas besonderes

Hallo Ihr Lieben,

vor kurzem erzählte uns die Cousine meines Mannes, dass sie und Ihr Lebensgefährte heiraten wollen. Sonja bat mich um Hilfe bei den Einladungskarten. Ich habe mich riesig gefreut. Zum Einen natürlich über die Hochzeit, aber auch darüber, dass ich sie bei den Einladungen unterstützen darf. Ich habe mich gleich ans Werk gemacht und ein paar Probekarte gemacht. Die Einladung sollte in den Farben weiß, beige, grün und/oder lila und relativ schlicht gehalten sein.

Das waren die Favoriten aus denen dann die Einladung entstanden ist:

Einladung-Hochzeit-Sonja-Stefan-2015_01

Von dieser Karte kamen die beiden Namensschriftzüge zum Einsatz.

Einladung-Hochzeit-Sonja-Stefan-2015_05

Diese Karte war die Grundlage. Sie sollte mit den Namen ergänzt werden. Sie ist in den Farben flüsterweiß, pflaumenblau und pistazie gehalten. Der Schriftzug aus dem Set “Überraschung” ist in wildleder gestempelt. Das weiße Papier mit den Pünktchen ist das Designerpapier “Zauberhaft” aus der SAB.

Einladung-Hochzeit-Sonja-Stefan-2015_02

Ich habe für Sonja und Stefan, die ganzen Einzelteile geschnitten, gestempelt und gestanzt, die Grundlage für die Karte zusammengeklebt. Die Anordnung auf der Karte haben sich die Beiden selbst überlegt.

Und das ist das Ergebnis:

Einladung-Hochzeit-Sonja-Stefan-2015_03

Für die Zweige habe ich die Vogelstanze benutzt. Bei dem Wellenkreis habe ich folgende Handstanzen verwendet: Wellenkreis 1 3/4″, Kreise 1 1/2″ und 1 3/8″.

Einladung-Hochzeit-Sonja-Stefan-2015_04

Die Namen habe ich mit dem Drehstempel “Alphabet” erstellt.

Einladung-Hochzeit-Sonja-Stefan-2015_06

So, jetzt überlegen wir uns gerade wie Tischkärtchen, Menukarten und die Kirchenhefte aussehen können. Die kann ich Euch dann aber erst nach der Hochzeit im Herbst zeigen.

Steht bei Euch auch eine Feier (Hochzeit, Taufe, Geburtstag..) an und Ihr sucht nach individuellen Einladungen und Dekoelementen? Dann meldet Euch bei mir. Gerne mache ich Euch Vorschläge, die Ihr dann entweder alleine oder mit mir zusammen umsetzen könnt.

Bis bald Eure Tanja

Start meiner Hochzeitsserie

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte es Euch ja schon angekündigt, dass ich Euch hier meine Hochzeitspapeterie zeigen möchte. Heute starte ich mit der Einladungskarte. Auf eine Save-the-Date-Karte haben wir bewusst verzichtet, da zwischen Heiratsantrag und Hochzeit nur 9 Monate lagen und es auch einige Zeit dauerte bis der endgültige Termin feststand.

Wie wollten unseren eigenen Hochzeitsstempel mit unseren Namen und dem Datum, der dann auch auf allen einzelnen Papeterieelementen wieder auftaucht. Bei Avie-Art haben wir schließlich das bekommen, was wir wollten.

Die Karte an sich sollte auch besonders sein. Wir entschieden uns für ein kleines Heft, dass mit einer Buchschraube zusammengehalten wird. Ein Register sortiert die verschiedenen Inhalte.

Unsere-Hochzeit-Einladung-01

Auf dem Titelblatt habe ich eine Banderole aus mit Punkten geprägtem Vellum (Prägefolder “Perfect Polka Dots”). Darüber liegt ein Streifen flüsterweißes Papier, um das eine Kordel in weiß/limone zur Schleife gebunden ist. Natürlich findet sich auch das Logo wieder – in weiß embosst.

Unsere-Hochzeit-Einladung-04

Die Einladung ließ sich wie ein Fächer öffnen.

Unsere-Hochzeit-Einladung-02

Auf der ersten Seite befindet sich ein auf Vellum gedruckter Spruch über einem Foto unserer Hände. Dieses Foto entstand bei einem Fotoshooting bei FotoAmbiente in Augsburg-Inningen, das wir auf der Hochzeitsmesse gewonnen haben.

Unsere-Hochzeit-Einladung-05

Auf dem Umschlag haben wir dann unser Logo – quasi als Absender – in silber embosst.

Unsere-Hochzeit-Einladung-03

Bis bald

Eure Tanja