Kategorie: Glückwunsch

Abschied in die Babypause

Hallo Ihr Lieben,

heute hat sich eine liebe Kollegin in die Babypause verabschiedet. Dafür habe ich eine Karte gebastelt. Das Farbthema der aktuellen In{k}spire_me Challenge Nr. 237 passte perfekt zu meinen Vorstellungen. Ich habe zwar noch 2 neutrale Farben (schwarz und schiefergrau) dazu genommen, aber ich hoffe das gilt trotzdem.

237_fa10

Und so sieht meine Karte aus. Sie ist aus einem ganzen Bogen Farbkarton in flüsterweiß gefertigt, der 2 Mal gefalzt wurde, so dass ein kleines Fach entsteht, in dem wir einen Gutschein unterbringen konnten.

Abschied-Babypause-Lia_2016_04

Im Hintergrund habe ich das Designerpapier Geburtstagsstrauß verwendet. Darauf ist dann das eigentliche Motiv mit den gestempelten Wolken in schiefergrau. Ich habe den 2. und teilweise den 3. Stempelabdruck genommen, damit es zarter wirkt und die Wolken etwas Struktur bekommen.

Abschied-Babypause-Lia_2016_01

Der Spruch ist aus dem Set “Zum neuen Abschnitt” und passt perfekt für diesen Anlass. Die Ballons wurden teilweise in gold embosst und teilweise Ton in ton bestempelt.

Abschied-Babypause-Lia_2016_03

Hier könnt ihr die kleine Lasche für den Gutschein sehen. Sie wurde nur mit einem weißen Satinband fixiert.

Ich hoffe, dass unsere Kollegin sich über das Geschenk gefreut hat und wünsche Ihr eine schöne Zeit und alles Gute.

Bis bald Eure Tanja

Gute Besserung mit Flowering Fields

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch einen Frühlingsgruß einmal zum Geburtstag und einmal zur Genesung mit dem SAB-Set “Flowering Fields”. Die Blumenstempel lassen sich so toll colorieren.

Flowering-Fields_2016_01

Die kleine Banderole ist mit dem Prägefolder “Schmetterlingsschwarm” geprägt und mit einer Schleife aus weißem Baumwollband verziert.

Flowering-Fields_2016_03

Die Blumen sind in espresso gestempelt und mit den Markern angemalt. Bei den großen Blüten und dem Schmetterling habe ich anschließend noch den Glitzerpinselstift Wink of Stella benutzt, aber das sieht man auf dem Foto nur ganz leicht.

Flowering-Fields_2016_04

Die Schriften sind aus den Sets “Hoch hinaus” und “Ein duftes Dutzend”

Die Karte zur guten Besserung hat sich schon auf den Weg gemacht und ich hoffe sie hat ein bißchen Freude gebracht.

Bis bald Eure Tanja

Auf ein Neues – Machwasdraus im Januar 2016 und In{k}spire_me #234

Hallo Ihr Lieben,

ich bin dieses Jahr wieder beim Machwasdraus mit Heike und Anja dabei. Vor 2 Wochen kam dann diese liebevoll zusammengestellte Päckchen (in meinem Fall) von Heike bei mir an. Neben den Monatskits sind weitere Grundmaterialien dabei, so dass man ohne weiteres Material die Projekte bearbeiten könnte. Diesmal war es ein Mischstift, Dimensionals, ein Stück Glitzerpapier diamantgleißen, je ein Umschlag in vanille und flüsterweiß extrastark, je ein Bogen savanne, vanille, flüsterweiß extrastark und seidenglanz sowie ein kleines Erinner’ mich.

MWD-Quartal-1-2016

Das Januar-Materialpaket war ganz im Sinne der Romantik – wie ich finde. Es bestand aus einem Stück kirschblüte, rosenrot, Glitzerpapier kirschblüte, 4 Stücken Designerpapier Liebesblüten und einem geeiste Straßstein.

MWD-Jan-2016

Und weil die Farben so perfekt passten habe ich mein Projekt so gestaltet, dass ich an der In{k}spire_me Challenge teilnehmen konnte.

234_fa10

Und hier seht Ihr was bei mir entstanden ist. Es sind 2 Karten, die relativ schlicht gehalten sind.

Nur-für-dich_MWD_Inspireme234_03

Und diese Karte ist für In{k}spire_me Challenge # 234. Die einzelnen Stück Designerpapier habe ich halbiert und je 2 Muster auf einer Karte angeordnet. Mit rosenrot und flüsterweiß unterlegt kommen sie richtig gut zur Geltung. Mittelpunkt der Karte ist der Spruch aus dem SAB-Set “Blumen für dich”, der in espresso gestempelt ist.

Nur-für-Dich_Inkspireme234_01

Das Glitzerpapier kirschblüte wurde hier nur ganz dezent eingesetzt.

Nur-für-dich_MWD_Inspireme234_02

Für die 2. Karte habe ich die verbleibenden Stück Designerpapier hergenommen und ähnlich angeordnet. Diese Variante ist etwas farbintensiver und hat einen Geburtstagsgruß in savanne aus dem Gastgeberinnenset “Geburtstagsgrüße für alle” erhalten.

Nur-für-dich_MWD_Inspireme234_05

Zusätzlich kam noch etwas Bling-bling in Form von Straßsteinchen dazu.

Nur-für-dich_MWD_Inspireme234_04

Ich glaube, das war das erste Mal, dass ich wirklich ausschließlich Material aus dem MWD-Kit verwendet habe und nicht Eigenes dazuverwendet habe (mit Ausnahme der 4 Straßsteine). Es funktioniert also, wie Ihr seht.

Und was die anderen Teilnehmer gezaubert haben, seht Ihr bei Heike und Anja.

Bis bald

Eure Tanja

Nur für Dich – Beitrag zur In{k}spire_me Challenge #231

Hallo Ihr Lieben,

obwohl der Winter noch gar nicht so richtig da war, habe ich nach den ganzen Weihnachtskarten Lust auf frische Farben.

Die aktuelle In{k}spire_me Challenge ist ein Sketch. So konnte ich mich farbtechnisch ganz frei bewegen und so ein Sketch als Gestaltungsvorgabe führt dazu, dass man mal von der gewohnten Art der Gestaltung abkommt.

231_3_10

Ich habe mich für die Farben schiefergrau, flüsterweiß, rosenrot, zartrosa und schwarz entschieden. Für die ganze Karte habe ich nur ein Stempelset benutzt. Toll, oder?

Inkspire-me-231_Nur-für-dich_02

Der große Spruch “Nur für dich” ist in schwarz embosst. Im Hintergrund habe ich die Blümchen und Blätter in schiefergrau mit dem 2. Stempelabdruck gestempelt, damit sie nur ganz zart in Erscheinung treten. Der Spruch auf dem grauen Banner ist in weiß embosst.

Inkspire-me-231_Nur-für-dich_03

Auf den kleinen Quadraten habe ich die Blüten und Zweige in grau, zartrosa und rosenrot gestempelt und mit Straßschmuck verziert.

Ich bin begeistert von dem Sale-a-bration Stempelset “Blumen für Dich”, weil es so vielseitig ist. Was sagt ihr dazu?

Bis bald Eure Tanja

Konfettispaß zum Geburtstag – mein Beitrag zu #GDP017

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mal wieder beim Global Design Project mitgemacht. Die Challenge #GDP017 bestand diesmal aus einer vorgegebenen Farbkombination: gartengrün, rosenrot und savanne.

Global Design Project 017

Ich habe flüsterweiß dazugenommen und eine Schüttelkarte gebastelt.

Schüttelkarte_#GDP017_03

Die Grundkarte ist in savanne. Darauf folgt Farbkarton in gartengrün und flüsterweiß. Aus der obersten Lage wurde zuerst ein Oval ausgestanzt und dann mit dem Prägefolder Konfettispass geprägt. Das Tolle ist, dass ein Oval-Framelit genau zu der Aussparung der Prägung passen. Hinter das geprägte Papier habe ich Klarsichtfolie geklebt und Moosgummi, damit auch Konfetti reinpasst. Für die Aussparung habe ich das nächstgrößere Oval-Framelit verwendet. Gefüllt wurde das Schüttelfenster mit Sternen und Herzen in savanne, rosenrot und gartengrün und ein bißchen Glitzer. Dies sind mit den Stanzen Herzkonfetti und Sternenkonfetti entstanden. Es ist wichtig die Ränder lückenlos zu kleben (am besten mit doppelseitigem Klebeband, damit nichts von dem Konfetti herausfallen kann.

Schüttelkarte_#GDP017_02

Der Hintergrund des Schüttelffenster ist flüsterweiß und mit dem Geburtstagsgruß und den Sternchen aus dem Set “Partyballons” bestempelt.

Schüttelkarte_#GDP017_01

Seitlich habe ich noch 2 Luftballons platziert. Sie wurden in weiß embosst. Die Stempel sind ebenfalls in dem Set “Partyballons” enthalten. Passend zu dem Motiv gibt es eine Stanze mit 2 verschiedenen Größen von Luftballons.

Wie gefällt Euch die Karte?

Bis bald Eure Tanja

Zum 45. Hochzeitstag

Hallo Ihr Lieben,

gestern haben meine Eltern Ihren 45. Hochzeitstag gefeiert. Zu diesem Anlass habe ich mein neues Stempelset “So viele Jahre” ausprobiert. Es passt einfach perfekt, aber seht selbst:

Hochzeitstag_2016_03

Die 45 habe ich in silber embosst. Die anderen Farben sind frühlingshaft – eigentlich unpassend für den Januar, aber bis vor ein paar Tagen hatten wir ja noch Frühlingstemperaturen. Ich habe melonensorbet, farngrün und kirschblüte verwendet. Im HIntergrund seht Ihr auf dem Farbkarton in melonensorbet das Pergament “Botanischer Garten”, das ja in der Sale-a-bration Zeit bei einer Bestellung von 60 Euro gratis erhältlich ist. Ich finde es ganz zauberhaft und es lassen damit wunderschöne Effekte erzielen.

Hochzeitstag_2016_01

Sowohl die Schriftzüge, Zahlen als auch die Ranken und Blüten sind allesamt aus dem Set “So viele Jahre”. Es ist also sehr vielseitig. Zur Deko habe ich noch ein Spitzendeckchen und ein Stück Spitzenband in melonensorbeit untergelegt.

Ich hoffe, meine Eltern hatten einen schönen Tag und haben sich über die Karte gefreut.

Bis bald Eure Tanja

Mach was draus im Oktober

Hallo Ihr Lieben,

diesmal habei ich ein richtig großes Machwasdraus-Paket von Heike und Anja bekommen.

Mach was Draus-001

Es ist mit Material für 3 Monate bestückt und es sind so schöne Sachen dabei. Ich freue mich schon auf November und Dezember.

MWD_Oktober_2015_01

Hier seht Ihr aber erst mal das Material für den Oktober.

MWD_Oktober_2015_02

Es ist Farbkarton in himbeerrot, olivgrün und wildleder, Herbstdekoteilchen aus Holz und ein Stück Baumwollband “Am Waldrand”.

Das habe ich draus gemacht:

Es ist eine herbstliche Karte geworden, bei der ich die Babywipe-Technik angewendet habe.

MWD_Oktober_2015_03

Ich weiß nicht warum, aber ich hatte diesmal ein paar Anlaufschwierigkeiten – sprich mit ist nichts eingefallen. In solchen Fällen greife ich auf die Vorlagen von Challenges zurück. Diesmal war es die Vorlage des Global Design Projects. An der Challenge #GDP008 kann ich zwar nicht mehr teilnehmen. Dafür war ich leider zu spät.

MWD_Oktober_2015_05

Für die Babywipe-Technik benötigt Ihr Babyfeuchttücher und Nachfüllfläschchen. Hier habe ich himbeerrot und olivgrün verwendet. Legt dafür1-2 Feuchttücher gefaltet auf eine Kunststoffunterlage oder Alufolie. Gebt ein paar Tropfen Farbe (je nach Größe des Stempelmotivs auf das Feuchttuch. Es ist sozusagen Euer Stempelkissen. Drück dann den Stempel auf das Feuchttuch und stempelt es dann ab. Fertig! Ich habe hier das Stempelset “Worte, die gut tun” benutzt.

MWD_Oktober_2015_04

Der Spruch kommt mal wieder aus einem meiner Lieblings-Sets “Geburtstagspuzzle” und ist Ton in Ton in olivgrün gestempelt.

Wenn Ihr die Beiträge der anderen Machwasdraus-Teilnehmer sehen wollt, dann schaut doch mal bei Heike und Anja vorbei!

Bis bald Eure Tanja

Mach was draus im September mit herbstlichen Farben

Hallo Ihr Lieben,

mit einem Mal ist es Herbst geworden! Jetzt macht es auch wieder richtig Spaß zu basteln und ich habe Lust auf herbstliche Farben. Da passt kam die Machwasdraus-Challenge von Heike und Anja im September gerade recht.

Mach was Draus-001

Ich habe mal wieder vergessen das Material zu fotografieren, bevor ich loslege. Im Umschlag steckte ein Stück Juteband, ein Stück Metallicgarn in gold, 6 ausgestanzte Laubblätter in taupe, moosgrün und ocker. Das Bild habe ich mir bei Anja gemopst.

Bild Material September

Und das habe ich draus gemacht:

RoheTanja_MWD_09-15_01

Es ist eine Leckereientüte aus schwarzem Farbkarton geworden. Als Hintergrund habe ich verschiedene Blätter aus dem Set “Vintage Leaves” in schwarz darauf embosst. Die Kombi aus schwarz mit Naturtönen und ein bißchen gold gefällt mir richtig gut. Auf dem taupefarbenen Blatt habe ich in gold einen Spruch aus dem Set “Crazy for you” embosst.

RoheTanja_MWD_09-15_02

Die restlichen Blätter aus dem Umschlag habe ich für den Innenteil der Tüte verwendet. Vor dem Aufkleben wurden sie in gold embosst.

RoheTanja_MWD_09-15_03

Auf dem moosgrün sieht das gold richtig super aus.

RoheTanja_MWD_09-15_04

Die Rückseite der Einschubkarte habe ich flüsterweißen Farbkarton für den Text geklebt. Als Griff dient ein Kreis aus sandfarbenen Karton.

RoheTanja_MWD_09-15_05

Wenn Euch der Beitrag gefällt, würde ich mich riesig über Euren Kommentar freuen. Bei Anja könnte Ihr die Beiträge der anderen Teilnehmer anschauen. Schaut mal vorbei!

Bis bald Eure Tanja

 

Eine Karte mit Verpackung zum runden Geburtstag

Hallo Ihr Lieben,

gestern feierte meine Tante Geburtstag. Deshalb hat mich meine Mutter gebeten, eine Karte mit einer kleinen Verpackung für ein Geldgeschenk zu basteln. Alles Liebe und Gute, Tante Gudrun, nochmal an dieser Stelle

Ich wollte nochmal etwas Sommerliches basteln und habe zu dem Set “Garden in Bloom” gegriffen. Ich hatte dazu vor kurzem etwas bei Barbara Meyer gesehen und das passte perfekt für meinen Anlass.

Tante-Gudrun-60-2015_02

Für das Kartenmotiv habe ich die Blüten in rosenrot und brombeermoose gestempelt, die Schmetterlinge sind zartrosa und die Blätter farngrün. Dabei habe ich bei der Füllung der Blüten den 2. Stempelabdruck verwendet und für die Umrandung den 1. Abdruck.

Tante-Gudrun-60-2015_03

Das so selbst hergestellte Designerpapier habe ich mit Transparentpapier überdeckt und den Gruß darauf in Gold embosst – noch ein paar goldene Pailletten und fertig.

Tante-Gudrun-60-2015_07

Die Verpackung habe ich nach Barbaras Anleitung mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge gewerkelt. Man benötigt ein Stück Papier in der Gräße 7″ x 7″. Gefalzt wird bei 3″ und bei 4″. Papier 90° drehen und an den gefalzten Linien anlegen usw.

Tante-Gudrun-60-2015_05

Ganz besonders gefallen hat mir Barbaras Idee mit der Banderole aus Goldfolie. Das passt super dazu. Mit der Banderole wird die Box verschlossen. Die Blätter habe ich mit der Elementstanze “Vogel” ausgestanzt.

Tante-Gudrun-60-2015_06

Die Blüte ist wieder mit dem Stempelset “Garden in Bloom” gestempelt und mit der Schere ausgeschnitten. Ergänzt wird die Blüte mit einer Blüte aus Transparentpapier und ein paar goldenen Pailletten.

Und hier das Ganze nochmal zusammen:

Tante-Gudrun-60-2015_09

Ich hoffe, dass das Geschenk gut angekommen ist.

So beim nächsten Post wird dann aber wirklich mal ein bißchen herbstlich. Seid gespannt!

Bis bald Eure Tanja

Die Schule beginnt für Katharina – alles Gute zum Schulstart

Hallo Ihr Lieben,

heute hat für viele kleine Mädchen und Jungen die Schule begonnen – und auch für unsere Nichte Katharina.

Als kleine Erinnerung hat sie eine Karte in Form einer Tafel bekommen. Ein bißchen Rosa darf natürlich bei einem Mädchen nicht fehlen.

Einschulung-Katharina-2015_01

Die Grundkarte und der Holzrahmen ist in wildleder. Die Holzmaserung ist mit dem Stempel “Hardwood” Ton in Ton gestempelt Für die Füße der Tafel habe ich auf der Vorderseite ein Rechteck (7,5 cm x 3,5 cm) herausgeschnitten, so dass die Füße jeweils 1,5 cm breit sind.

Einschulung-Katharina-2015_03

Eine kleine Wimpelkette, die ich mit der Fähnchenstanze gemacht habe, bringt ein bißchen Farbe in Form von wassermelone und zartrosa ins Spiel. Die meisten Stempel, die man auf der Tafel sieht, habe ich mir von der lieben Saphira geliehen. Vielen Dank nochmal dafür.

Einschulung-Katharina-2015_02

Was ich unbedingt anmerken muss: Die Idee mit dem Schwämmchen hatte mein Mann. Beim Überreichen der Karte hat er deutlich betont, dass er maßgeblich an der Gestaltung beteiligt. Vielen Dank für die Unterstützung!

Bis bald Eure Tanja