Kategorie: Gutschein

Workshopprojekte in der Sale-a-bration-Zeit

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch die Projekte meines letzten Workshops zeigen. Ich habe mich dabei auf die SAB-Produkte beschränkt. Mit dem ersten Projekt nehme ich an der aktuellen In{k}spire_me Challenge #235 mit einem Valentine’s Special als Thema teil.

235_sp13

Bei Valentinstag denkt man natürlich als Ersten an Herzen, Rosen, Pink und Glitzer. Aber wenn wir ehrlich sind, sind das nicht unbedingt die Lieblingsfarben unserer Männer. Deshalb habe ich eine männliche Valentinsbox – eine sogenannte Popup-Giftcardholder-Box – mit den Workshopmädels gewerkelt.

Workshop_SAB_02-2016_10

Der Schlitz im Inneren ist dafür vorgesehen, eine Gutscheinkarte unterzubringen. Zusätzlich ist auch noch Platz für Süßigkeiten, z. B. Ferrero Küßchen oder ein andere Kleinigkeit.

Als Motiv habe ich das Set “Hoch hinaus” verwendet, das uns leider schon bald verlassen wird. Für den Spruch “Für dich” wurde der untere Teil des Stempels mit Tesa abgeklebt, ins Stempelkissen gedrückt und vor dem Stempeln das Tesa wieder abgezogen. Der Spruch im Inneren der Box ist aus dem Set “Blumen für Dich” und für den Valentinstag super geeignet.

Der Hintergrund auf dem Deckel wurde mit dem Wassertankpinsel und etwas Tinte in himmelblau erstellt, bevor die Wolken gestempelt worden sind.

Workshop_SAB_02-2016_08

Das 2. Workshopprojekt ist eine Karte, die man zum Geburtstag oder Muttertag verschenken kann. Die Rosenblüte ist einfach traumhaft schön, oder?

Workshop_SAB_02-2016_02

Eingefärbt wurde die Blüte mit dem Wassertankpinsel und Tinte in farngrün und rosenrot. Damit erhält man einen schönen Farbverlauf. Nach dem Trocknen habe ich die Blüte noch mit dem Wink of Stella Glitzerpinsel bearbeitet.

Workshop_SAB_02-2016_12

Als Hintergrund für die Blüte dient das Designerpergament “Botanischer Garten”. Durch den flüsterweißen Rahmen sind die Klebepunkte verdeckt und man kann gut einen Spruch unterbringen. Hier habe ich das “Herzlichen Glückwunsch” aus dem Set “Hoch hinaus” verwendet.

Das letzte Projekt ist ein kleines Körbchen, das man sowohl für Ostern als auch für andere Anlässe hernehmen kann. Hier ist es frühlingshaft dekoriert mit Blüten aus dem Set “Flowering Fields”.

Die Anleitung für das Körbchen findet Ihr bei Jasmin. Ich habe die Maße allerdings etwas abgewandelt.

Größe der Farbkartons: 13,5 cm x 13,5 cm

Falzen bei 4,5 cm und 9 cm

Falzlinien für die schmalen Streifen bei 1,5 cm und 3 cm von beiden Seiten.

So bekommt man 2 Körbchen aus einem DIN A4 Blatt.

Workshop_SAB_02-2016_04

Den savannefarbenen Farbkarton haben wir mit den Blüten aus dem Set “Blumen für dich” Ton in Ton bestempelt.

Workshop_SAB_02-2016_05

Habt Ihr auch mal Lust auf einen Workshop bei mir oder wollt Ihr eine Stempelparty bei Euch zu Hause mit Euren Freundinnen veranstalten? Meldet Euch einfach. Ich würde mich freuen.

Bis bald Eure Tanja

Gutscheinkarte zum Geburtstag

Hallo Ihr Lieben,

dieser Beitrag ist schon lange überfällig, denn bereits im September feierte eine liebe Freundin ihren runden Geburtstag. Sie bekam ein kleines Fotoalbum mit Erinnerungen und einen Gutschein. Und der sah so aus.

Geburtstag_Gutschein_40_Ivana_2015_02

Es sollte ein schlichte, aber dennoch edle Karte werden und deshalb beschränkte ich mich auf die Farben flüsterweiß und schiefergrau mit Holzelementen und ein ganz kleines bißchen Glitzer.

Geburtstag_Gutschein_40_Ivana_2015_04

Als Grundlage habe ich ein DIN A4 Blatt Farbkarton in schiefergrau 2 x gefaltet, so dass eine Tasche für den Gutschein entsteht. Ein Satinand in silber verhindert das der Gutschein seitlich herausrutschen kann. Für den Glückwunschtext habe ich ein Stück Farbkarton in flüsterweiß auf die Innenseite des “Deckels” geklebt.

Geburtstag_Gutschein_40_Ivana_2015_01

Das Prägefolder Große Punkte bildet den Hintergrund. Darüber ist ein Streifen mit dem Grußtext. Dieser ist mal wieder aus dem Set “Geburtstagspuzzle”. Darüber habe ich einen Schriftzug aus Holz geklebt. Dieser hebt sich farblich stark ab und bildet den Eyecatcher.

Geburtstag_Gutschein_40_Ivana_2015_03

An einer weiß-grauen Kordel hängt ein Glitzerkreis mit einer silber embossten 40, damit man auch weiß was gefeiert wird.

Der nächste Beitrag wird wieder etwas winterlicher. Seid gespannt.

Bis bald Eure Tanja

Kleiner, aber feiner Workshop

Hallo Ihr Lieben,

letzte Woche fand bei mir wieder ein Workshop in kleiner Runde statt. Die Gäste erhielten als kleines Geschenk eine “Diamantbox” – gefüllt mit süßen Kleinigkeiten. Die Anleitung findet hier. Das Unterteil ist aus Farbkarton und der obere Teil aus einem Designpapier aus dem Block “Bunte Party”.

Workshop-Juli-2015_01

Workshop-Juli-2015_02

Deckel und Unterteil werden zusammengeklebt. Zum Befüllen bleibt eine Lasche offen. Diese wird mit einem Baumwollband verschlossen.

Workshop-Juli-2015_03

Workshop-Juli-2015_04

Und das waren die Workshopprojekte: eine Karte, die wir mit den Mischstiften coloriert haben, eine Gutscheinkarte mit passendem Umschlag und eine Box zur Aufbewahrung von Karten.

Workshop-Juli-2015_08

Für die Karte haben wird die Blüte aus dem Set “Alles wird gut” verwendet. Ich habe den Teilnehmern die Wahl gelassen, ob sie sich die Mühe machen die Blüte mit der Hand auszuschneiden oder direkt auf der Karte colorieren. Da die ausgeschnittene Version schon etwas mehr “hermacht” haben sich meine Teilnehmer alle fürs ausschneiden entschieden. Der Geburtstagsspruch ist aus dem Set “Geburtstagsgrüße für alle”

Workshop-Juli-2015_09

Hier seht Ihr nochmal die “Version für Faule”.

Workshop-Juli-2015_10

Dann war ein kleines Gutscheinkärtchen für eine “Giftcard” an der Reihe. Den Verschluss haben wir mit dem Envelope Punch Board hergestellt. Da die Karte kein Standardformat hat, wurde gleich noch der passende Umschlag mit dem Stanz- und Falzbrett gezaubert.

Workshop-Juli-2015_11

Workshop-Juli-2015_13

Zu guter letzt fertigten wir eine Box, in der man die Karten aufbewahren kann. Sie ist im Prinzip ein 3-D-Umschlag. Er wird mit einer Banderole verschlossen. Die Blüte ist eine Kreation von Heike. Hier zeigt sie Euch in einem Video wie es geht.

Workshop-Juli-2015_07

Mädels es hat Spaß gemacht mit Euch. Schön, dass Ihr da wart.

Habt Ihr auch mal Lust auf einen Workshop bei mir oder eine Bastelparty? Dann meldet Euch. Ich freu mich auf Euch.

Bis bald Eure Tanja

Happy 40th birthday – eine Karte mit Geldfach

Hallo Ihr Lieben,

gestern haben wir den 40. Geburtstag meiner lieben Kollegin und Freundin Yvonne gefeiert. Sie hat zu einer Gartenparty eingeladen. Von uns Kollegen hat sie ein Geldgeschenk bekommen, dass sie in einem Wellnesshotel einlösen kann. Dafür musste eine schicke Karte her. Und ich habe mich mit Glitzer, Sternchen & Co. richtig ausgetobt.

Happy-40-birthday-02

Die Karte ist großformatig, damit innen auch Platz für den Geldumschlag ist, und hat die Maße 21 cm x 12 cm. Im Hintergrund habe ich Farbkarton in aquamarin und das SAB-Designerpapier “Zauberhaft” verwendet ohne es einzufärben. Der Schriftzug “happy” ist mit den Thinlits “Grüße” einmal aus Farbkarton in lagunenblau und einmal aus silberfarbenen Glitzerpapier ausgestanzt. Den bermudafarbene Kreis mit der 40 von Alexandra (Colorspell) habe ich ausgedruckt und mit Crystal Effects behandelt.

Happy-40-birthday-05

Noch ein paar Pailletten und Sternchen drauf und fertig ist die Deko. Der Umschlag für das Geldgeschenk ist mit dem Envelope Punch Board in aquamarin entstanden. Auf der anderen Seite habe nochmal je eine Lage Farbkarton in aquamarin und flüsterweiß aufgeklebt, um die Farbe zu wiederholen und “als Gegengewicht”.

Happy-40-birthday-03

Zum Schluss möchte ich Euch nochmal an die heutige Katalogparty von Bianca, Sabine und mir erinnern. Sie findet von 14 bis 17 Uhr in Haunswies (Affing) statt.

Katalogp2015neu

Wenn Ihr also noch nichts vorhabt und neugierig auf die neuen Produkte aus dem neuen Katalog seid, dann schaut vorbei. Wir freuen uns auf Euch.

Bis bald Eure Tanja

Und weil es so schön ist, noch eine Geburtstagskarte mit der Bokeh-Technik

Hallo Ihr Lieben,

eine Geburtstagsfeier jagt die nächste. Diesmal hat die liebe Petra einen runden Geburtstag gefeiert. Alles Gute nochmal an dieser Stelle an das Geburtstagskind.

Es mussten wieder Gutscheine und Glückwünsche vom Kollegenteam untergebracht werden. Deshalb habe ich ein größeres Format gewählt.

Geburtstag-Bokeh-Technik_pastell-01

Der Hintergrund ist wieder mit der Bokeh-Technik erstellt wie bei der letzten Karte, aber diesmal in Pastelltönen (kirschblüte und pistazie). Damit es nicht ganz so niedlich wird, habe ich einen Wimpel aus schwarzem Tafelpapier in weiß und kirschblüte embosst. Die Sprüche sind aus dem Set “Großes Glück”. Ich weiß nicht, ob man es sieht, aber unter dem schwarzen Wimpel ist noch ein Wimpel in Vellum, der eine Verbindung zwischen dem schwarz und dem pastelligen Hintergrund schaffen sollte.

Geburtstag-Bokeh-Technik_pastell-03

Die Blüten sind auf Vellum weiß embosst und teilweise von hinten mit den Markern in rosa coloriert. Die Blätter in pistazie habe ich mit der Vogel-Handstanze hergestellt.

Geburtstag-Bokeh-Technik_pastell-04

Habt Ihr mal wieder Lust auf einen Workshop? Am 27.03.2015 wird um 18:30 Uhr wieder bei mir zu Hause gebastelt und es sind noch Plätze frei. Wenn Ihr Interesse habt, meldet Euch bei mir. Ich würde mich freuen.

Bis bald Eure Tanja

Geburtstagskarte mit Bokeh-Technik

Hallo Ihr Lieben,

die Bokeh-Technik ist ja gerade sehr beliebt. Ich habe das erste Mal bei einem Bloghop bei Tanja und Nadine gesehen. Ich war sofort begeistert und wusste, dass ich das auch mal probieren musste. Am Freitag waren wir zur Geburtstagsparty einer lieben Kollegin eingeladen und wollten in der Karte noch einen Gutschein verpacken. Das Ergebnis sieht so aus:

Geburtstag-Bokeh-Technik-01

Ich habe die Karte nach der Anleitung von Nadine gemacht. Das Tutorial findet Ihr hier. Dazu benötigt man Aquarellpapier, Aquapainter, Stempelkissen in 2-3 Farben, Klarsichtfolie, Kreisstanzen in verschiedenen Größen.

Ich habe ein 12×12″ Bogen für die Karte verwendet, weil sie innen noch eine kleine Tasche für einen Gutschein hat. Da der Gutschein schon die Breite eines DIN A4 Blattes hatte und ich noch zwei Laschen brauchte, musste ich auf das größere Format ausweichen. Leider habe ich das nicht fotografiert.

Für eine normale Klappkarte reicht jedoch ein DIN A4 Bogen aus. Ich habe die Stempelkissen safrangelb, aquamarin und olivgrün verwendet. Die Punkte sind dann ins Craftweiß aufgetupft.

Der Schriftzug ist aus dem (Hochzeits-) Set “Perfekter Tag” und wurde in weiß embosst, damit er auf dem bunten Hintergrund gut zur Geltung kommt. Eigentlich steht unter dem Glückwunsch noch “Euch Beiden”. Da das hier unpassend war habe ich es mit Tesa abgeklebt bevor ich den Stempel ins Versamark-Stempelkissen gedrückt habe und vor dem Stempeln wieder abgezogen und tadaa hat man einen neuen Stempelabdruck. Mehr musste nicht auf die Karte und ich hoffe, Sie ist gut angekommen.

Geburtstag-Bokeh-Technik-02

Falls Ihr heute noch nichts vorhabt, dann besucht mich doch zwischen 11 und 18 Uhr auf dem Kunsthandwerkermarkt beim Gasthof Asum in Laimering (Dasing). Ich freue mich auf Euch.

Bis bald Eure Tanja

 

Mach was draus im November und Inkspire-me-Challenge mit Weihnachtsthema

Hallo Ihr Lieben,

es weihnachtet sehr – nun auch bei Mach was draus.

Machwasdraus

Bei der November Challenge von Anja und Heike sind die Liebhaber von Glitzer, Pailletten & Co auf ihre Kosten gekommen. Das war im Paket enthalten.

Machwasdraus-November-TanjaRohe-08

Ich muss sagen, dass ich mit dem chili in Kombination mit den anderen Farben etwas Probleme hatte. Gold und rot in Kombination ist so gar nicht meine Farbkombi, aber das ist ja gerade die Herausforderung, nicht wahr? Letztendlich bin ich mit meinem Ergebnis ganz zufrieden.

Machwasdraus-November-TanjaRohe-02

Und weil es so klassische Weihnachtsfarben sind, dachte ich mir, dass es auch wunderbar zur aktuellen Inkspire-me-Challenge passt.

175_we12

Ich habe zu den vorgegebenen Farben chili, gold (glitzer) und dem sandfarbenem Karton noch vanille dazugenommen und daraus die Grundkarte gefertigt. Dafür habe ich ein gesamtes DIN A4 Papier verwendet und bei 9,9 cm und 19,8 cm gefalzt. Die Idee für diese Karte habe ich mal bei Nadine Teiner gesehen. Meine Version ist innen jedoch nicht so aufwendig gestaltet, da ich finde, dass man diese Karte auch für Gutscheine verwenden könnte, die dieses Format haben.

Machwasdraus-November-TanjaRohe-07

Im Hintergrund habe ich die Pünktchen aus dem Set “Dotty Angles” in gold gestempelt und anschließend mit den Framelits Sterne in unterschiedlichen Größen arrangiert. Das “Zeitungspapier” ist ein Designerpapier aus dem Set “Erstausgabe”.

Machwasdraus-November-TanjaRohe-05

Machwasdraus-November-TanjaRohe-06

Machwasdraus-November-TanjaRohe-04

Auf der Innenseite lugt ein Stern aus dem Sternenfenster vor. Der Stempel ist aus dem Set “Zauber der Weihnacht” und der Spruch kommt von den “Gesammelten Grüßen”. Ich habe ihn in 2 Schritten gestempelt, damit er in den Ausschnitt passte, d. h. erst habe ich das “Fröhliche” mit den Markern coloriert und dann nach dem Reinigen das “Weihnachten”.

Machwasdraus-November-TanjaRohe-03

Machwasdraus-November-TanjaRohe-01

So, das war mein Beitrag. Ich hoffe, mein Karte gefällt Euch. Bei Anja könnt Ihr die Beiträge der anderen Mach-was-draus-Teilnehmer sehen. Sie freuen sich bestimmt über einen Besuch.

Bis bald Eure Tanja

Eine besondere Geburtstagskarte

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich nichts Weihnachtliches für Euch – eher was Herbstliches. Letzte Woche hatte mein Chef einen runden Geburtstag und da wollten wir ihm natürlich eine kleine Freude bereiten. Männer zu beschenken ist ja schon schwierig, aber wenn es dann der Chef ist und noch ein besonderer Geburtstag, dann wird es richtig knifflig. Wir haben uns für Karten für ein Konzert entschieden. Verpackt haben wir sie in dieser Karte, die innen ein Einsteckfach hat und mit einem Magneten verschlossen wird.

Geburtstag-Büro-02

Vorne haben wir ein Foto platziert. Das Motiv sehen wir immer auf dem Weg zu einer bestimmten Baustelle und sieht so schön idyllisch aus. Ein paar bunte Blätter aus Farbkarton und dem Stampin Up Packpapier drauf und fertig ist das Cover.

Geburtstag-Büro-01

Innen ist die Karte sehr schlicht gehalten. Es gibt lediglich im Deckel Platz für den Glückwunsch und auf der Einstecktasche Platz für die Unterschriften. Die Karte wurde genau auf die Maße der Konzertkarten und des Programmheftes angepasst.

Geburtstag-Büro-03

Der Magnetverschluss ist unter den Farbkartons versteckt, so dass man es erst auf den 2. Blick merkt.

Geburtstag-Büro-04

Bis bald Eure Tanja

Schildkröten-Style: Karte und Gutschein-/Geldverpackung

Hallo Ihr Lieben,

gestern war unser Winterkreationen-Workshop in Dasing. Es war einfach großartig. In einer sehr netten Runde haben Heike, Dagmar und ich wunderschöne, winterlich-weihnachtliche Projekte gebastelt. Dazu schreibe ich aber die nächsten Tage mehr.

Heute möchte ich Euch nochmal etwas Nicht-weihnachtliches Zeigen, was sich aber durchaus auch gut zu Weihnachten verschenken lässt. Es ist eine Karte mit Schildkröte und eine farblich passende Gutschein-/Geldverpackung. Das Ganze hat unsere Nichte Natalie zum Geburtstag bekommen. Sie ist ein Schildkrötenfan und bastelt auch sehr gerne.

Karte-Geburtstag-Natalie-02

Die Karte ist sehr schlicht gehalten, da die Schildkröte das Highlight sein soll. Ich habe sie mit verschieden großen Kreisstanzen und der Stanze Wortfenster zusammengebaut.

Karte-Geburtstag-Natalie-03

Die Gutschein- bzw. Geldverpackung habe ich bei Steffi (Stempelwiese) gesehen. Dort gibt es auch eine Video-Anleitung dazu. Und was soll ich sagen: Natalie war sowas von begeistert von dieser kleinen Geldbörse. Da geht mir immer das Herz auf, wenn etwas Selbstgebasteltes so gut ankommt. An dieser Stelle nochmal Danke Steffi für diese grandiose Idee. Hier seht ihr das Ganze noch mal:

Gutscheintasche-Geburtstag-Natalie-03

Gutscheintasche-Geburtstag-Natalie-02

Die “Hülle” habe ich aus farngrünem Farbkarton gemacht. Diese wird mit selbstklebenden Magneten verschlossen. Die Taschen für Gutscheinkarten oder Geld oder Beides sind aus einer Geschenktüte mit Chevronmuster hergestellt. Auf der Vorderseite habe ich einen kleinen Knopf aus dem Wellenkreis und einem 1″-Kreis gestanzt und mit einem Spruch und der Kerze aus dem Set “Ein Gruß für alle Fälle” verziert. Ich finde das auch eine super Idee für Weihnachten. Mit etwas anderen Farben und weihnachtlicher Deko …. Vielleicht probiere ich das demnächst noch mal…

Bis bald Eure Tanja

Ein schneller Gutschein

Hallo Ihr Lieben,

für eine liebe Freundin musste eine schöne Gutscheinverpackung her. Da der Gutschein schon in einem edlen Umschlag war, habe ich mich für eine schlichte Banderole in marineblau mit einem zarten Band und einem Wimpel entschieden. Dazu habe ich ein kleines Kärtchen gelegt, das mit einem Spruch aus dem gleichen Stempelset verziert wurde. Das Ganze ging ziemlich schnell, aber manchmal braucht es gar nicht mehr.

Gutschein-Nasanin-01

Bis bald Eure Tanja