Kategorie: Muttertag

Workshopprojekte in der Sale-a-bration-Zeit

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch die Projekte meines letzten Workshops zeigen. Ich habe mich dabei auf die SAB-Produkte beschränkt. Mit dem ersten Projekt nehme ich an der aktuellen In{k}spire_me Challenge #235 mit einem Valentine’s Special als Thema teil.

235_sp13

Bei Valentinstag denkt man natürlich als Ersten an Herzen, Rosen, Pink und Glitzer. Aber wenn wir ehrlich sind, sind das nicht unbedingt die Lieblingsfarben unserer Männer. Deshalb habe ich eine männliche Valentinsbox – eine sogenannte Popup-Giftcardholder-Box – mit den Workshopmädels gewerkelt.

Workshop_SAB_02-2016_10

Der Schlitz im Inneren ist dafür vorgesehen, eine Gutscheinkarte unterzubringen. Zusätzlich ist auch noch Platz für Süßigkeiten, z. B. Ferrero Küßchen oder ein andere Kleinigkeit.

Als Motiv habe ich das Set “Hoch hinaus” verwendet, das uns leider schon bald verlassen wird. Für den Spruch “Für dich” wurde der untere Teil des Stempels mit Tesa abgeklebt, ins Stempelkissen gedrückt und vor dem Stempeln das Tesa wieder abgezogen. Der Spruch im Inneren der Box ist aus dem Set “Blumen für Dich” und für den Valentinstag super geeignet.

Der Hintergrund auf dem Deckel wurde mit dem Wassertankpinsel und etwas Tinte in himmelblau erstellt, bevor die Wolken gestempelt worden sind.

Workshop_SAB_02-2016_08

Das 2. Workshopprojekt ist eine Karte, die man zum Geburtstag oder Muttertag verschenken kann. Die Rosenblüte ist einfach traumhaft schön, oder?

Workshop_SAB_02-2016_02

Eingefärbt wurde die Blüte mit dem Wassertankpinsel und Tinte in farngrün und rosenrot. Damit erhält man einen schönen Farbverlauf. Nach dem Trocknen habe ich die Blüte noch mit dem Wink of Stella Glitzerpinsel bearbeitet.

Workshop_SAB_02-2016_12

Als Hintergrund für die Blüte dient das Designerpergament “Botanischer Garten”. Durch den flüsterweißen Rahmen sind die Klebepunkte verdeckt und man kann gut einen Spruch unterbringen. Hier habe ich das “Herzlichen Glückwunsch” aus dem Set “Hoch hinaus” verwendet.

Das letzte Projekt ist ein kleines Körbchen, das man sowohl für Ostern als auch für andere Anlässe hernehmen kann. Hier ist es frühlingshaft dekoriert mit Blüten aus dem Set “Flowering Fields”.

Die Anleitung für das Körbchen findet Ihr bei Jasmin. Ich habe die Maße allerdings etwas abgewandelt.

Größe der Farbkartons: 13,5 cm x 13,5 cm

Falzen bei 4,5 cm und 9 cm

Falzlinien für die schmalen Streifen bei 1,5 cm und 3 cm von beiden Seiten.

So bekommt man 2 Körbchen aus einem DIN A4 Blatt.

Workshop_SAB_02-2016_04

Den savannefarbenen Farbkarton haben wir mit den Blüten aus dem Set “Blumen für dich” Ton in Ton bestempelt.

Workshop_SAB_02-2016_05

Habt Ihr auch mal Lust auf einen Workshop bei mir oder wollt Ihr eine Stempelparty bei Euch zu Hause mit Euren Freundinnen veranstalten? Meldet Euch einfach. Ich würde mich freuen.

Bis bald Eure Tanja

Für jemand Besonderen

Hallo Ihr Lieben,

die Karte für meine Schwiegermutter habt Ihr ja schon gesehen. Heute hat meine Mutter Ihre Karte geöffnet, die sie von meinem Bruder und mir bekommen hat und ich kann sie Euch zeigen.

Muttertag-Blüte-01

Ich habe mich für die Farbkombination glutrot, calypso und flüsterweiß entschieden, weil meine Mutter gerne kräftige Farben mag. Es ist keine klassische Klappkarte. Sie ähnelt eher einem Fensterladen und wird mit einer Blütenbanderole verschlossen. Auf den beiden “Fensterläden” ist das Spitzenmotic “I love lace” gestempelt. Der Schriftzug ist aus dem SAB-Set “Wie du bist”.

Muttertag-Blüte-02

Ich mag diese Blüten sehr gerne. Wir haben sie neulich mit der lieben Heike gebastelt und seitdem würde ich sie am liebsten überall draufsetzen. Die Blütenschichten werden von einer Basisklammer mit eingesetzter Halbperle zusammengehalten. Der kleine silberene Rand wirkt dabei sehr edel – wie ich finde. Seit gestern habe ich den neuen Katalog und ich kann Euch verraten, dass es solche tollen Perlen mit Metallrand künftig auch ohne Klammer geben wird. Wenn Ihr gerne einen Katalog haben möchtet, gebt mir einfach bescheid.

So jetzt wünsche ich meiner Mutter alles Gute. Genieße Deinen Tag auch wenn wir heute leider nicht da sind.

Bis bald Eure Tanja

Zum Muttertag

Hallo Ihr Lieben,

am Sonntag ist ja Muttertag und da für diesen Anlass sowieso Karten basteln wollte, kam die In{k}spire_me Challenge da gerade recht. Diese Woche gab es mal wieder ein Special zum Thema Mutter-/Vatertag.

196_mu10

Da meine Mutter meinen Blog fleißig verfolgt, zeige ich Euch heute die Karte, die ich für meine Schwiegermutter gebastelt habe. Die Karte ist relativ schlicht in den Farben farngrün, flüsterweiß und saharasand gehalten. Im Mittelpunkt sollte das Designerpapier und das Etikett stehen.

Inkspireme-196-Muttertag-01

Für das Etikett habe ich einen Schriftzug verwendet, den ich als Freebie bei Alexa runtergeladen habe. Sie erstellt passend zu SU-Stanzen und Farben Schriftzüge und Etiketten als pdf-Dateien.

Inkspireme-196-Muttertag-02

Das Ettikett wurde dann noch mit 2 Kreisen in farngrün und flüsterweiß hinterlegt und mit einem weißen Schleifchen und 2 Zweigen der Vogelstanze verziert.

Bis bald Eure Tanja