Kategorie: Ostern

Machwasdraus im Februar 2016 – mein Beitrag

Hallo Ihr Lieben,

und schon ist der Februar um und mir ist mal wieder kurz vor knapp eingefallen, dass ich mein Februar-Materialpäckchen für Machwasdraus mit Heike und Anja noch verbasteln sollte.

Mach was Draus-001

Hier seht ihr nochmal das Grundmaterial, das für alle 3 Monate verwendet werden kann. Es besteht aus einem Mischstift, Dimensionals, einem Stück Glitzerpapier diamantgleißen, je einem Umschlag in vanille und flüsterweiß extrastark, je einem Bogen savanne, vanille, flüsterweiß extrastark und seidenglanz sowie ein kleines Erinner’ mich. Das hat schon mal nicht funktioniert bei mir. Ich sollte es also für den März auf jeden Fall benutzen…

MWD-Quartal-1-2016

Das Februar-Materialpaket war ganz schön schwierig für mich. Es war folgendes Material enthalten: ein Stück Goldfolie, ein Stück Saumband in wasabigrün, ein Schleifenklämmerchen und ein Kegel-Zellophantütchen mit Pünktchenmuster.

TanjaRohé_MWD_Feb_2016_01

Und das habe ich draus gemacht: Ein kleiner Frühlingsgruß

TanjaRohé_MWD_Feb_2016_02

Aus wasabigrünem Farbkarton habe ich ein kleines Körbchen geformt und die Seiten mit der Schere eingeschnitten, so dass es eine Grasoptik bekommt.

Das Zellophantütchen wurde umgedreht und so gefalzt und eingeschnitten, dass man einen Boden erhält.

TanjaRohé_MWD_Feb_2016_03

Dann muss man nur noch die Spitze oben abschneiden, in das Körbchen kleben und mit süßen Leckereien befüllen. Als Deko habe ich passend zur Blumenwiese eine Blüte mit den Stanzen “kleine Blüte” und der “Itty Bitty Blüte” gebastelt und einen kleinen gold embossten Gruß aus dem SAB-Set “Paarweise”

TanjaRohé_MWD_Feb_2016_05

Das kleine Klämmerchen ist doch wirklich süß, oder?

Schaut doch mal, was die anderen Teilnehmer gezaubert haben. Viel Spaß beim Durchklicken bei Heike und Anja.

Bis bald

Eure Tanja

Workshopprojekte in der Sale-a-bration-Zeit

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch die Projekte meines letzten Workshops zeigen. Ich habe mich dabei auf die SAB-Produkte beschränkt. Mit dem ersten Projekt nehme ich an der aktuellen In{k}spire_me Challenge #235 mit einem Valentine’s Special als Thema teil.

235_sp13

Bei Valentinstag denkt man natürlich als Ersten an Herzen, Rosen, Pink und Glitzer. Aber wenn wir ehrlich sind, sind das nicht unbedingt die Lieblingsfarben unserer Männer. Deshalb habe ich eine männliche Valentinsbox – eine sogenannte Popup-Giftcardholder-Box – mit den Workshopmädels gewerkelt.

Workshop_SAB_02-2016_10

Der Schlitz im Inneren ist dafür vorgesehen, eine Gutscheinkarte unterzubringen. Zusätzlich ist auch noch Platz für Süßigkeiten, z. B. Ferrero Küßchen oder ein andere Kleinigkeit.

Als Motiv habe ich das Set “Hoch hinaus” verwendet, das uns leider schon bald verlassen wird. Für den Spruch “Für dich” wurde der untere Teil des Stempels mit Tesa abgeklebt, ins Stempelkissen gedrückt und vor dem Stempeln das Tesa wieder abgezogen. Der Spruch im Inneren der Box ist aus dem Set “Blumen für Dich” und für den Valentinstag super geeignet.

Der Hintergrund auf dem Deckel wurde mit dem Wassertankpinsel und etwas Tinte in himmelblau erstellt, bevor die Wolken gestempelt worden sind.

Workshop_SAB_02-2016_08

Das 2. Workshopprojekt ist eine Karte, die man zum Geburtstag oder Muttertag verschenken kann. Die Rosenblüte ist einfach traumhaft schön, oder?

Workshop_SAB_02-2016_02

Eingefärbt wurde die Blüte mit dem Wassertankpinsel und Tinte in farngrün und rosenrot. Damit erhält man einen schönen Farbverlauf. Nach dem Trocknen habe ich die Blüte noch mit dem Wink of Stella Glitzerpinsel bearbeitet.

Workshop_SAB_02-2016_12

Als Hintergrund für die Blüte dient das Designerpergament “Botanischer Garten”. Durch den flüsterweißen Rahmen sind die Klebepunkte verdeckt und man kann gut einen Spruch unterbringen. Hier habe ich das “Herzlichen Glückwunsch” aus dem Set “Hoch hinaus” verwendet.

Das letzte Projekt ist ein kleines Körbchen, das man sowohl für Ostern als auch für andere Anlässe hernehmen kann. Hier ist es frühlingshaft dekoriert mit Blüten aus dem Set “Flowering Fields”.

Die Anleitung für das Körbchen findet Ihr bei Jasmin. Ich habe die Maße allerdings etwas abgewandelt.

Größe der Farbkartons: 13,5 cm x 13,5 cm

Falzen bei 4,5 cm und 9 cm

Falzlinien für die schmalen Streifen bei 1,5 cm und 3 cm von beiden Seiten.

So bekommt man 2 Körbchen aus einem DIN A4 Blatt.

Workshop_SAB_02-2016_04

Den savannefarbenen Farbkarton haben wir mit den Blüten aus dem Set “Blumen für dich” Ton in Ton bestempelt.

Workshop_SAB_02-2016_05

Habt Ihr auch mal Lust auf einen Workshop bei mir oder wollt Ihr eine Stempelparty bei Euch zu Hause mit Euren Freundinnen veranstalten? Meldet Euch einfach. Ich würde mich freuen.

Bis bald Eure Tanja

Ostergrüße vom Häschen

Hallo Ihr Lieben,

zum Start ins Wochenende zeige ich Euch noch eine schnelle Karte für Ostergrüße. Für den Hintergrund habe ich Farbkarton in honiggelb und ein Stück Designerpapier aus dem Block “Mondschein” verwendet.

Ostern-Hase-01

Das kleine Häschen ist aus dem Babyset “Kleine ganz groß”, aber ich finde man kann es gut für Ostern umfunktionieren. Ausgestanzt habe ich das ganze mit den Framelits “Kreiskollektion” (es würde auch die Handstanze 2″ Kreis passen) und dem 2 3/8″ Wellenkreis.

Ostern-Hase-02

Auf einen Gruß habe ich bewusst verzichtet. Dafür habe ich noch ein Schleifchen in brombeermousse drumgebunden.

Bis bald und ein sonniges Wochenende

Eure Tanja

Blumige Grüße

Hallo Ihr Lieben,

das Inkspire me Team hat wieder eine tolle Farbchallenge zusammengestellt. Die Farben haben mir auf Anhieb gefallen und ich musste einfach wieder mitmachen.

186_fa10

Ich habe wieder mal 2 Karten gewerkelt, wobei nur eine farblich zur Challenge passt. Da die Farben schon nach Frühling rufen, habe ich einen Geburtstagsgruß mit Blumen gestaltet.Schönen-Geburtstag-blumig-02

Mit dem Stempelset Flowerpatch kann man wunderschöne Blüten und Blätter stempeln. Mit den passenden Blütenzauber Framelits sind die Blüten ruckzuck fertig. Die Blätter habe Ton-in-Ton gestempel. Bei der Blüte habe ich für die unterste Lage nur den Farbkarton ausgestanzt. Die weiteren Lagen sind in rosenrot gestempelt. Der Spruch ist auf Vellum gestempelt. Hier braucht die Farbe lange zum Trocknen. Wenn man nicht warten will, benutzt man einen Heißluftfön zum Trocknen.

Schönen-Geburtstag-blumig-01

Für meine 2. Karte habe ich wildleder, safrangelb und farngrün gewählt. Die Farben passen für Ostern sehr schön. Es mussen ja nicht immer Hasen und Eier drauf sein.

Frohe-Ostern-blumig-03

Die Blüte ist in 3 Lagen zusammengestellt. Mit dem Falzbein habe ich die Blütenblätter etwas gebogen. Dadurch wirkt die Blüte lebendiger.

Frohe-Ostern-blumig-01

Draußen hat es wieder mal geschneit, dabei warten wir doch auf den Frühling. Bis dahin zaubern wir uns den Frühling mit unseren Bastelsachen ins Haus, oder?

Bis bald Eure Tanja

Schnelle Minikarte vom Osterhasen

Wer in letzter Minute noch ein schnelles Osterkärtchen braucht, für den ist diese Minikarte genau richtig. In den Maßen 7,5 x 7,5 cm ist sie genau passend für den süßen Hasenstempel aus dem Set “Ei(n) schönes Osterfest”. Noch ein paar Itty-Bitty-Blüten drauf und schon die Karte fertig.

Minikarte-Ostern-01

Minikarte-Ostern-02

Minikarte-Ostern-03

Nach Ostern starte ich mit meiner kleiner Hochzeitsserie. Dann zeige ich Euch die gesamte Papeterie, die ich für unsere Hochzeit gebastelt habe. Also schaut mal vorbei. Ich freu mich.

So nun wünsche ich Euch frohe Ostern und schöne Feiertage.

Bis bald Eure Tanja

Verpackung für Osterhasen

Ostern steht ja praktisch vor der Tür. Deshalb möchte ich Euch heute noch eine schnelle Verpackung für kleine Schokohasen zeigen, die ich mit der Anhängerstanze gebastelt habe. Für die Deko habe ich das kleine Häschen aus dem Set “Ei(n) schönes Osterfest”. Den mag ich sehr gerne. Farblich habe ich mich aufgrund des verwendeten lila Schokohasen an blauregen und Lilatönen gehalten.

Hasenverpackung-01

Hasenverpackung-03

Hasenverpackung-04

Hasenverpackung-02

Ihr benötigt dazu 2 Streifen Farbkarton:

1 Stück 18,5 x 5 cm, bei 3 cm falzen, andere Seite mit der Anhängerstanze stanzen

1 Stück 20,5 x 5 cm, bei 3 cm, 13 cm und 16 cm falzen am Ende mit der Anhängerstanze stanzen

2 Streifen à 2,5 x 7 cm, bei 2 cm und 5 cm falzen

2 Streifen Designerpapier:

1 Stück 9,5 x 4,5 cm

1 Stück 13 x 4,5 cm

Hier habe ich noch eine Anleitung für Euch:

Hasenverpackung-05

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Bis bald und frohe, sonnige Ostern Eure Tanja

Meine Osterinspiration

Hallo Ihr Lieben,

heute zeigen Brigitte und ich Euch unsere Osterinspirationen.

rahmen-ostern-team

Ich habe für Euch eine Ostereiverpackung vorbereitet. Man kann sie entweder mit einem Schokoei zu Ostern verschenken oder als Tischdeko z. B. für das Osterfrühstück verwenden. Ich habe ziemlich lange daran herumgetüftelt. Deshalb sind im Laufe der Zeit 3 verschiedene Varianten entstanden.

Osterinspiration-01

Die erste Box ist in savanne, flüsterweiß, jade und bermudablau mit einem Deckel aus Klarsichfolie, der mit Itty Bitty Blüten beklebt ist.

Osterinspiration-06

Osterinspiration-07

Die zweite Verpackung hat auch einen Deckel mit kleiner Schlaufe zum leichten Öffnen. Die “Wände” des Deckels sind auch hier aus Klarsichtfolie.

Osterinspiration-03

Osterinspiration-04

Die dritte Verpackung hat kleine Gucklöcher die mit Klarsichtfolie hinterlegt sind und so einen Blick auf den Inhalt zulassen. Ein paar Blüten aus dem Set Petite Petals hübschen die Box auf.

Osterinspiration-08

Osterinspiration-02

Für die Verzierung habe ich den Designerpapierblock “frisch und farbenfroh”, die Stempelsets “Ei(n) schönes Osterfest” und “Ein duftes Dutzend” hergenommen. Beim Werkeln habe ich dann gemerkt, dass mir für das Innenleben die Framelits “Kreis-Kollektion” fehlt. Zunächst habe ich improvisiert und die Kreisstanze verwendet. Dabei wird aber an einer Seite ein Teil mit eingeschnitten. Glücklicherweise hat mich am Sonntag die liebe Sabine besucht und mir kurzfristig ausgeholfen. Vielen Dank nochmal dafür. Die Framelits sind dann auf meiner Wunschliste direkt ganz nach oben gewandert.

Hier habe ich für Euch eine Anleitung vorbereitet.

Ich würde mich riesig freuen, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst und mir sagt, wie Ihr meine Osteridee findet.

Morgen sind dann Waltraud und Sabrina dran. Schaut doch auch mal bei den Beiden vorbei.

Bis bald Eure Tanja

Vorbereitungen für die Hobbykünstlerausstellung

Am Wochenende (Sa. und So. von 9.30 bis 17.00 Uhr) findet im Rathaus Gersthofen die Hobbykünstler-Ausstellung statt und ich bin als Ausstellerin dabei. Ich bin schon total aufgeregt, weil es das erste Mal ist, dass ich bei so etwas dabei bin. Ich hoffe, der Markt ist gut besucht, meine Sachen gefallen den Leuten und ich habe genug Gebasteltes dabei. Eine Kleinigkeit, die ich für Ostern vorbereitet habe sind die kleinen Tütchen.

Ostertütchen-01

Ostertütchen-02

Dafür habe ich unsere kleinen Zellophantüten (2,5 x 20 cm) verwendet, mit Schoko- oder Dragee-Eiern befüllt und dekoriert. Einige habe ich in Pastellfarben (kirschblüte, blauregen, safrangelb und flüsterweiß) passend zu den Schokoeiern gestaltet. Als Grundlage und Verschluss habe ich die Stanze “dekoratives Etikett” verwendet und dann mit Schmetterlingen, Blüten, Häschen und Sprüchen verziert.

Ostertütchen-03

Ostertütchen-04

Ostertütchen-05

Diese Tütchen sind passend zum Inhalt etwas knalliger verziert. Das fiel mir etwas schwerer, weil mir bestimmte Farbkombis wie rot und gelb nicht so zusagen, aber zu den Eiern passt es und für Kinder darf es ja auch schön bunt sein. Die Blüten sind mit dem neuen Stempelset “Petite Petals” und der passenden Stanze gefertigt. Ich finde sie superhübsch. Von diesen Blüten werdet Ihr demnächst bestimmt noch mehr auf meinem Blog sehen.

Übrigens zeigen Euch heute Claudia und Steffi ihre Osterideen. Schaut doch mal vorbei und lasst Euch inspirieren.

Bis bald Eure Tanja

Ei(n) schönes Osterfest und letzte Gelegenheit

So, Ihr Lieben, die Sale-a-bration-Zeit ist nun fast vorüber und Ihr habt nur noch wenige Tage, um Euch ein Gratisprodukt für einen Bestellwert von 60 Euro auszusuchen. Ich habe Euch zwar das Designerpapier “Süße Sorbets” schon mehrfach gezeigt, aber heute wollte ich es für Osterkarten verwenden. Und ich finde, es passt super, weil es so frische, frühlingshafte Farben hat und die Punkte sind auch ideal.

Falls Ihr noch etwas bestellen möchtet, dann könnt Ihr Euch gerne meiner Sammelbestellung am 30.03.2014 anschließen.

Der Stempel ist aus dem Set “Ei(n) schönes Osterfest”. Die Farben, die ich verwendet habe, sind: flüsterweiß, aquamarin und mango. Die Kordel ist ebenfalls aus dem SAB-Set “Süße Sorbets”.

Ostern-SAB-01

Ostern-SAB-02

Für die zweite Karte habe ich flüsterweiß, pistazie, altrosé und mango hergenommen und das ganze mit dem Leinenfaden, ein paar Glitzersteinchen und Itty Bitty Blüten verziert.

Ostern-SAB-03

Ostern-SAB-04

Heute zeigen Euch Claudia (Stempelherz) und Nika (Nikas Hexerei) Ihre Osterinspirationen. Schaut doch mal vorbei!

Bis bald Eure Tanja

39 Ideen für Ostern aus dem Team Stempelwiese

So es ist wieder soweit. Steffi hat für ihr Team Stempelwiese einen Blog Hop vorbereitet und ich darf wieder dabei sein. Vielleicht habt Ihr ja den Sale-a-bration Blog Hop schon mitverfolgt. Und diesmal geht es um das Thema Ostern. Da passt ja die Bezeichnung Blog HOP wie A…. auf Eimer. Seid gespannt auf viele Hoppelhäschen, Küken und was das Osterthema alles so hergibt.

Heute geht es schon los mit Steffis Beitrag. Bis zum 12. April 2014 könnt Ihr dann jeden Tag 2 Osterinspirationen sehen. Ich selbst bin zusammen mit Brigitte Keiling am 09. April an der Reihe und hoffe – wie alle anderen Mädels auch – auf viele Besuche und Kommentare.

rahmen-ostern-team

Hier ist die Übersicht mit allen Teilnehmern und könnt schon mal schauen, wann wer an der Reihe ist.

nitzponkoellerniesslbecht

schrollmattisguenzeligelbrink

hofmannulbrichbeckergrobosch

hoessrichvogtwermuthschmitz

alvesedlermessmannscholz

ristmoritzschulzefallwickl

herrmannwagnerduchkowitschdeininger

cielebackwickertneffkeiling

rohekuehrmannhillesheimshillesheimc

eltayebprahtelpoth

Lasst Euch überraschen. Es sind bestimmt wieder tolle Inspirationen dabei.

Bis bald Eure Tanja