Kategorie: Verpackung

Raffinierte Gastgeschenke für meine Workshopgäste

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch kleine Gastgeschenke, die z. B. meine Workshopgäste heute abend erhalten werden.

Gastgeschenk-raffinierte-Box_01

Gesehen habe ich die kleinen Verpackungen bei Anne Honsel (Kreativersum) und Nadine Hößrich (Nadine Hößrich Design). Die Anleitung dazu findet Ihr bei Annika Flebbe (FlebbeArt). Sie zeigt auch noch Variationen dazu.

Gastgeschenk-raffinierte-Box_03

Ich finde die Box echt klasse, weil sie raffiniert aussieht, aber gar nicht schwer herzustellen ist und es passt auch relativ viel rein. Sie besteht im Prinzip aus 2 Papierstreifen, die über Kreuz auf einandergeklebt werden. Ich habe einen Streifen Farbkarton und einen Streifen Designerpapier verwendet.

Gastgeschenk-raffinierte-Box_06

Verschlossen wird die Verpackung mit einer Kordel. Man zieht damit die vorgefalzten Kanten zusammen (vorsichtig natürlich) wie bei einem Beutel.

Gastgeschenk-raffinierte-Box_11

Als kleinen Gruß habe ich (wie Nadine auch) die kleinen Etiketten aus dem Set “Gut beschildert” mit den passenden Framelits verwendet. Das Tolle ist, dass man sie einfach an die Schleife klemmen kann.

Gastgeschenk-raffinierte-Box_12

Ich hoffe nun, dass die Verpackung bei meinen Gästen gut ankommt und wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln. Aber dank der guten Anleitung von Annika geht das bestimmt super.

Bis bald Eure Tanja

Kleine Goodies … weil du klasse bist!

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch eine kleine Verpackung für 3 Küsschen, die man sehr gut als Mitbringsel oder Gastgeschenk verwenden kann. Diese kleinen Goodies haben meine Sammelbestellerinnen zu Ihrer Lieferung bekommen.

Goodie-Sammelbestellung_02

Ich habe die Boxen bei Janas Bastelwelt gesehen und sie hat sogar ein Anleitungsvideo dazu aufgenommen. Die Boxen bestehen aus einem Unterteil, das mit dem Stanz-und Falzbrett für Umschläge und einer Banderole. Für die Banderole habe ich das Designerpapier “Bunte Party” verwendet und das Unterteil dann farblich angepasst.

Goodie-Sammelbestellung_01

Aus einem Streifen Farbkarton und einem Streifen Vellum habe ich die Deko gemacht. Das Vellum ist mit einem Spruch aus dem Stempelset “Blumen für Dich” weiß embosst. Zwei kleine Ballon mit der Ministanze passen perfekt dazu. Mit dem Glitzerstift Wink of Stella erhielten sie noch den letzten Schliff. Ist es nicht schön wie sie glitzern? Ich mag diesen Stift total gerne.

Goodie-Sammelbestellung_04

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Bis bald Eure Tanja

Hallo 2016 – Mach was draus im Dezember und In{k}spire_me Challenge #230

Hallo Ihr Lieben, hallo 2016,

heute ist der erste Tag von 2016 und der erste Tag im Januar – Zeit für die Auflösung der Machwasdraus-Challenge von Heike und Anja im Dezember. Ich hofffe Ihr seid gut ins neue Jahr gerutscht und wünsche Euch ein schönes und erfolgreiches neues Jahr.

Mach was Draus-001

Das Material aus dem Mach-was-draus-Paket für Dezember enthielt mein persönliches Lieblingspapier aus dem Herbst-/Winterkatalog.

Metallicfolie in gold, schwarzes Glitzerpapier, 2 Stücke Designerpergament Zauberwald und ein Stück Goldkordel.

TanjaRohé_MWD_Dez_2015_05

Bei der In{k}spire_me Challenge gab es ein Silvester/Neujahrs-Special: Happy new year!

230_2_11

Ich habe mich für eine kleine Sylvesterdeko mit Wunderkerzen entschieden.

TanjaRohé_MWD_Dez_2015_01

Als Grundlage habe ich den extrastarken Farbkarton in flüsterweiß verwendet und in Streifen in der Größe 21 x 4,5 cm zugeschnitten. Das Pergament ist in Streifen in der Größe 15 x 3,9 cm zugeschnitten und aufgeklebt.

TanjaRohé_MWD_Dez_2015_02

Die Wunderkerzen wurden mit der Goldkordel befestigt und mit einem Schoko-Käferchen auf einem 1-3/8″ Kreis aus Goldfolie und dem Edlen Etikett aus schwarzem Glitzerpapier dekoriert.

TanjaRohé_MWD_Dez_2015_03

Der Spruch ist in gold gestempelt. Das Hallo ist aus dem Set “Geburtstagspuzzle” und das 2016 ist mit dem Drehstempel “Alphabet” gestempelt.

Schaut mal bei Heike und Anja vorbei. Dort könnte Ihr die Beiträge der anderen Teilnehmer anschauen.

 

Bis bald Eure Tanja

Frohe Weihnachten

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch meine letzten Weihnachtsbasteleien zeigen. Es sind kleine Verpackungen und eine Karte, die noch in den letzten Tagen entstand sind.

Für die erste Box habe ich eine fertige Geschenkschachtel aus einem früheren Katalog verwendet und mit flüsterweißem Farbkarton und dem Besonderen Designerpapier “Zauberwald” beklebt.

Zauberwald-Weihnachten-2015_02

Der Deckel wurde mit einem Stern aus schwarzem Glitzerpapier und einem Weihnachtsgruß verziert. Das Wort Weihnachten ist in gold embosst.

Zauberwald-Weihnachten-2015_03

Passend zur Verpackung entstand diese Karte:

Zauberwald-Weihnachten-2015_04

Das Designerpapier ist mit goldener Metallicfolie unterlegt. Der Stern ist diesmal aus goldenem Glitzerpapier.

Und zum Schluss zeige ich Euch noch zwei Verpackung für unsere Nichten. Es sind Pommes-Schachteln, die mit Kleinigkeiten wie z. B. Badezusatz, Lippenbalsam und einer kleiner Flaschenpost für einen Gutschein oder in unserem Fall ein Geldgeschenk gefüllt sind.

Zauberwald-Weihnachten-2015_06

Die Schachtel sind aus dem extrastarken Farbkarton in flüsterweiß und mit Schneeflöckchen geprägt. Dann kommt wieder ein Stern aus schwarzem Glitzerpapier zum Einsatz und diesmal der Schriftzug aus silberner bzw. goldener Metallicfolie.

Zauberwald-Weihnachten-2015_01

Die Namen sind mit dem Drehstempel “Alphabet” gestempelt und dann in silber bzw. gold embosst. Zum Schluss wird noch eine Kordelschnur in gold bzw. silber darum gebunden. Fertig. Ich bin gespannt, was die Beschenkten dazu sagen…

Zauberwald-Weihnachten-2015_08

Ich wünche Euch und Euren Familien frohe Weihnachten, ein paar besinnliche Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Bis bald Eure Tanja

Weihnachtliche Verpackung in Sternform

Hallo Ihr Lieben,

eigentlich haben wir diese kleinen Verpackungen schon zum Nikolaustag an unsere Nichten verschenkt, aber ihr wisst ja wie es ist in der Vorweihnachtszeit….

Mit einem anderen Anhänger lassen sie die süßen Tütchen aber auch gut an Weihnachten verschenken. Die Anleitung findet ihr hier.

Sternverpackung-Weihnachten_2015_01

Als Grundlage habe ich schiefergrauen Farbkarton in schiefergrau bestempelt. Das gibt den gleichen Effekt wie mit dem Versamark (wie es Nelli in der Anleitung beschrieben hat. Ich weiß nicht, ob man es erkennen kann, aber ich habe Sternchen, Geschenke und Zuckerstangen aus dem Set “Santas Gifts” darauf gestempelt.

Sternverpackung-Weihnachten_2015_03

Für den Anhänger habe ich ein altes Set “Grüße zum Fest” verwendet und mit dem Drehstempel “Alphabet” noch den entsprechenden Namen dazugestempelt. Die Ecken wurden mit der Triostanze “Elegante Ecke” verziert.

Sternverpackung-Weihnachten_2015_02

Sieht das nicht hübsch aus, wenn man von oben drauf schaut?

Ich wünsche Euch einen schönen entspannten 4. Advent und hoffe ihr habt bis zum Heiligabend nicht mehr so viel Streß.

Bis bald Eure Tanja

Anhänger für kleine Nikolausgeschenke

Hallo Ihr Lieben,

heute am Nikolaustag sind natürlich wieder einige Kinder in unserem Bekanntenkreis vom Nikolaus beschenkt worden. Die Geschenke bekamen einen schönen, colorierten Geschenkanhänger.

Nikolausanhänger_2015_01

Der schöne Nikolaus ist aus dem Set “Santas Gifts”. Er wurde in schwarz gestempelt und dann mit dem Mischstift ausgemalt. Damit auch jedes Kind weiß, wem welches Geschenk gehört habe ich den jeweiligen Namen in ozeanblau aufgestempelt. Die Buchstaben sind aus dem Back-to-basics-Alphabet.

 

Nikolausanhänger_2015_02

Und so sah der Anhänger dann auf dem Geschenk aus. Ich hoffe, der Nikolaus hat mittlerweile alle Geschenke verteilt und alle haben sich gefreut.

Ich wünsche Euch einen schönen Nikolausabend

Bis bald

Eure Tanja

Das war der 2. Weihnachts-Workshop

Hallo Ihr Lieben,

vor ein paar Tagen fand der 2. Weihnachtsworkshop bei mir statt. Auf allgemeinen Wunsch sollten wieder die Leuchthäuser von Eva im Mittelpunkt stehen. Ich habe noch ein drittes in himmelblau dazu gebastelt.

Workshop2_11-2015_11

Das erwartet meine Workshopteilnehmerinnen.

Workshop2_11-2015_08

Als kleinen Willkommensgruß habe ich diesmal selbstschließende Boxen in schwarz-weiß-gold gebastelt, die mit kleinen Lindt-Schokis gefüllt waren.

Workshop2_11-2015_05

Die Grundlage ist in schwarz bzw. flüsterweiß. Dazu habe ich das Designerpapier “Zauberwald” kombiniert. Der Schriftzug ist aus dem Set “Geburtstagspuzzle” und wurde in gold embosst. Was ich besonders dazu mag, ist das schwarze Glitzerpapier.

Workshop2_11-2015_07

Das 2. Projekt war eine Weihnachtskarte mit dem Set “Flockenzauber” und wieder mit dem schönen Zauberwald-Papier. Mit savanne kombiniert, sieht es schon wieder ganz anders aus, oder?

Workshop2_11-2015_03

Im Hintergrund habe ich die große Schneeflocke mit dem 2. Abdruch abgestempelt und dann 2 kleine Flöckchen mit Dimensionals aufgeklebt. Dazu noch ein Holzelement und ein paar Glitzersteinchen – fertig ist die Weihnachtskarte!

Workshop2_11-2015_04

Das 3. Projekt war ein Tütchen mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten.

Lichterglanz-WS_2015_10

Und das sind die Ergebnisse der Workshopteilnehmerinnen:

Workshop2_11-2015_09

Toll, oder? Ich war wieder mal begeistert, was für unterschiedliche Dinge entstanden sind. Habt Ihr auch mal Lust an einem Workshop teilzunehmen? Dann meldet Euch bei mir und wir vereinbaren einen Termin.

Nun wünsche ich Euch einen schönen 1. Advent mit Euren Lieben.

Bis bald Eure Tanja

Nachlese zu meinem Lichterglanz-Workshop

Hallo Ihr Lieben,

jetzt ist es aber wirklich mal an der Zeit, Euch von meinem Lichterglanz-Workshop zu berichten. In einer kleinen, aber feinen Runde haben 3 Projekte gewerkelt.

So sah der Tisch vor dem Werkeln aus….

Lichterglanz-WS_2015_02

Als kleines Willkommensgeschenk habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten eine kleine Tasche mit einer Süßigkeit und einer kleinen Schneeflocke gebastelt. Die Schneeflocke kann man abnehmen und als kleinen Geschenkanhänger oder als Deko an einen Adventszweig hängen. Die Anleitung dazu könnt Ihr bei Claudi finden.

Lichterglanz-WS_2015_05

Und dann ging es los mit diesen wunderschönen Häuschen. Die Idee dazu hatte Eva Schrottmeyer (lovelymade). Eine liebe Kundin hat die Häuschen gesehen und gefragt, ob wir die nicht mal in einem Workshop bauen könnten. Eva hatte nichts dagegen und so war das Workshopthema geboren.

Lichterglanz-WS_2015_09

Das savannefarbene Häuschen habe ich nach Evas Vorbild gebastelt. Und als 2. Version habe ich mir noch die skandinavische Variante in glutrot, anthrazit und flüsterweiß überlegt. Hier habe ich auf Prägung mit dem Ziegelmuster verzichtet, weil diese Häuser ja aus Holz sind und da passte das nicht. Die Häuschen werden mit dem Stanz- und Falzbrett gebastelt. Dadurch erhält man sozusagen das Dach. Dann wird mit der Prägeform “Ziegel” geprägt – falls man das möchte. Nun kann man schon die Aussparungen für die Fenster einschneiden. Das Rechteck sollte ca. 5,8 x 6,8 cm groß sein. Für die Fenster haben wir die Thinlitsformen “Trautes Heim” benutzt und mit Vellum hinterklebt. Wenn die Fenster angeklebt sind, kann man das Häuschen auch schon zusammen kleben und dekorieren.

Lichterglanz-WS_2015_08

An den Fenster haben wir Kränze mit dem Set “Willkommen, Weihnacht!” gestempelt und mit den passenden Framelits ausgestanzt. Die “Mistelzweige” und die Zweige am Fensterbrett wurden mit der Elementstanze Baum ausgestanzt. Dann noch ein paar Glöckchen und Schleifen angebracht und fertig ist das Leuchthäuschen.

Lichterglanz-WS_2015_10

Als nächstes haben wir eine kleine Tüte mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten gewerkelt. Dafür haben wir die Größe S gewählt. Der Anhänger wurde mit der Trio-Stanze Elegante Ecken verziert und mit dem Set “Flockenzauber” bestempelt.

Lichterglanz-WS_2015_03

So sah der Tisch dann aus, als die Mädels fleißig gebastelt haben….

Das dritte Projekt war diese Karte mit dem Schneeflockenmotiv. Im Hintergrund haben wir die Schneeflocken aus dem Set “Flockenzauber” verwendet (2. Stempelabdruck). Mit einem Stückchen Wellpappe und Designerpergament “Zauberwald” wird noch ein Akzent gesetzt und dann ausgestanzte Schneeflocken darauf platziert.

Lichterglanz-WS_2015_07

Das i-Tüpfelchen bildet die Holz-Schneeflocke. Ich finde diese Holzelemente richtig klasse. Was meint Ihr?

Lichterglanz-WS_2015_01

Habt Ihr auch mal Lust auf einen Workshopt bekommen? Dann meldet Euch einfach bei mir. Gerne könnt Ihr auch Wünsche äußern.

Bis bald Eure Tanja

Herbstliche Leckereientüte ohne Leckereien

Hallo Ihr Lieben,

weil gerade draußen das Laub so wunderschön farbenprächtig strahlt, zeige ich Euch heute mal wieder was Herbstliches. Es ist eine Verpackung in Form einer Leckereientüte, gefüllt mit einem wunderbar duftenden Badezusatz. Das war vor kurzem ein kleines Mitbringsel für meine 2 lieben Winterkreationen-Mädels Dagmar und Heike.

Herbstliche-Leckereientüte_2015_01

Wenn man das Badezusatz-Tütchen oben etwas umbiegt, passt es perfekt in die Tüte. Dafür habe ich taupefarbenen Farbkarton zuerst mit den Thinlits “Leckereientüte” ausgestanzt und dann mit dem Prägefolder “Im Wald” geprägt.

Herbstliche-Leckereientüte_2015_02

Damit die Struktur etwas deutlicher herauskommt habe ich direkt auf dem Prägefolder die kleinen Querstriche am Stamm (auf der hervorstehenden Seite) mit einem taupefarbenen Marker angemalt. Nach dem Prägen habe ich die Stämme noch mit den Schwämmchen in weiß und gold eingefärbt. Die kleinen bunten Blätter in ocker, terrakotta und wildleder sind aus dem Set “Zwischen den Zweigen”.

Herbstliche-Leckereientüte_2015_06

Aus dem gleichen Set ist der Schriftzug “Mit herbstlichen Grüßen”. Für die andere Tüte habe ich einen Schriftzug aus dem Gastgeberinnen-Set “Einfach toll” verwendet. Wenn man über die Blüten ein paar Blätter klebt, passt er in gold embosst auch wunderbar in den Herbst.

Herbstliche-Leckereientüte_2015_03

Zum Schluss habe ich noch eine Banderole aus dem Designerpapier in Neutralfarben – hier schokobraun – geklebt und ein bißchen Pünktchen-Spitzenband in ocker. Fertig.

Ich hoffe, die Beiden haben sich inzwischen eine kleine Auszeit genommen und Ihr Bad genossen.

Bis bald Eure Tanja

Eine Karte mit Verpackung zum runden Geburtstag

Hallo Ihr Lieben,

gestern feierte meine Tante Geburtstag. Deshalb hat mich meine Mutter gebeten, eine Karte mit einer kleinen Verpackung für ein Geldgeschenk zu basteln. Alles Liebe und Gute, Tante Gudrun, nochmal an dieser Stelle

Ich wollte nochmal etwas Sommerliches basteln und habe zu dem Set “Garden in Bloom” gegriffen. Ich hatte dazu vor kurzem etwas bei Barbara Meyer gesehen und das passte perfekt für meinen Anlass.

Tante-Gudrun-60-2015_02

Für das Kartenmotiv habe ich die Blüten in rosenrot und brombeermoose gestempelt, die Schmetterlinge sind zartrosa und die Blätter farngrün. Dabei habe ich bei der Füllung der Blüten den 2. Stempelabdruck verwendet und für die Umrandung den 1. Abdruck.

Tante-Gudrun-60-2015_03

Das so selbst hergestellte Designerpapier habe ich mit Transparentpapier überdeckt und den Gruß darauf in Gold embosst – noch ein paar goldene Pailletten und fertig.

Tante-Gudrun-60-2015_07

Die Verpackung habe ich nach Barbaras Anleitung mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge gewerkelt. Man benötigt ein Stück Papier in der Gräße 7″ x 7″. Gefalzt wird bei 3″ und bei 4″. Papier 90° drehen und an den gefalzten Linien anlegen usw.

Tante-Gudrun-60-2015_05

Ganz besonders gefallen hat mir Barbaras Idee mit der Banderole aus Goldfolie. Das passt super dazu. Mit der Banderole wird die Box verschlossen. Die Blätter habe ich mit der Elementstanze “Vogel” ausgestanzt.

Tante-Gudrun-60-2015_06

Die Blüte ist wieder mit dem Stempelset “Garden in Bloom” gestempelt und mit der Schere ausgeschnitten. Ergänzt wird die Blüte mit einer Blüte aus Transparentpapier und ein paar goldenen Pailletten.

Und hier das Ganze nochmal zusammen:

Tante-Gudrun-60-2015_09

Ich hoffe, dass das Geschenk gut angekommen ist.

So beim nächsten Post wird dann aber wirklich mal ein bißchen herbstlich. Seid gespannt!

Bis bald Eure Tanja