Mein erster Kranz

Naja, eigentlich ist es eher ein Kränzchen, aber ich wollte erst mal ausprobieren, ob es überhaupt was wird und ich finde, er ist gar nicht so schlecht geworden. Ich werde mich demnächst mal an einem größeren Exemplar versuchen mit frischeren Farben. Der grob gebundene Rohling sieht zwar ganz hübsch aus, ist aber zum Befestigen der Blüten, die ich mit der Orinals Spiralblume gefertigt habe, nicht sehr praktisch. Als Inspiration und Anleitung diente übrigens das tolle Video von Heikes Kartenwerkstatt.

Kranz-1

Kranz-2

Kranz-3

Ich habe die Farben flüsterweiß, anthrazit und schiefergrau – kombiniert mit olivgrün verwendet. Ich habe schon Ideen für den nächsten Kranz. Seid gespannt.

Bis bald Eure Tanja

Für ein Frühstück mit Freunden

habe ich diese kleinen Goodies gewerkelt. Anlass war das nachgeholte Geburtstagsfrühstück meines Mannes. Meine Kollegin und Freundin Yvonne mit Nico und ihren Kindern waren eingeladen.

Die Verpackung, die mit dem Umschlagbrett gebastelt wird, hatte Bianca schon für unsere Teilnehmer am Kreativ-Workshop vorbereitet. Eine Anleitung findet Ihr bei Melanie (Melli’s Stempelparadies).

Frühstück-2

Ich habe das SAB-Designerpapier “Süße Sorbets” verwendet und mit den “Nettiketten”-Anhängern verziert. Die bunten Kordeln gibt es ebenfalls in einem SAB-Gratis-Set, das sich auch “Süße Sorbets” nennt und aus 3 Kordeln in mango, aquamarin und altrosé sowie 1 Bogen mit bedruckten, selbstklebenden Korkteilen (Blüten, grafische Elemente) besteht. Die Kordeln gefallen mir richtig gut, weil sie etwas dicker sind als die Kordeln im Hauptkatalog.

Frühstück-4

Frühstück-1

Zum Abschluss möchte ich Euch noch mein süßes Highlight des Frühstücks zeigen. Meine Etagère mit Fantaschnitten und Haselnuss-Minigugls.

Frühstück-5

Frühstück-3

Bis bald

Eure Tanja

Für Frank …

ist diese Valentinskarte und was Selbstgestricktes. Eigentlich haben wir es gar nicht so mit dem Valentinstag, aber ein Kärtchen ist immer drin, um den anderen zu sagen, wie wichtig er ist. Gesucht haben wir uns damals zwar nicht direkt, aber gefunden auf jeden Fall. Vielleicht bekomme ich als Belohnung auch mal einen Kommentar vom Mann meines Herzens *wink-mit-dem-Zaunpfahl*.

Verwendet habe ich für die Karte das Prägefolder dekorative Akzente, das Stempelset und die Stanzformen Hearts a flutter. Der Spruch stammt aus dem Stempelset von heute an. Das ist ein wunderbares Set, dass im Katalog etwas untergeht – wie ich finde. Farblich habe ich an glutrot, schiefergrau und flüsterweiß gehalten.

Valentin-1

Valentin-2

Selbstgestrickte Socken kommen bei Frank immer gut an und mittlerweile geht das schon fast von selbst. Ich hoffe sie gefallen ihm.

Strümpfe-2

Strümpfe-3

Bis bald Eure Tanja

Alles Gute zum Geburtstag, Verena!

Heute hat meine Schwägerin Verena Geburtstag. Da wir das Geschenk mit etwas Verspätung ankommt, widme ich ihr heute den Beitrag, um zu zeigen, dass wir trotzdem an sie gedacht haben. Alles Gute Verena, hab einen schönen Tag und lass Dich feiern.

Die Karte ist nochmal eine Variante des tollen Geburtstagsstempels aus dem Set “Dein Tag”. Diesmal hab ich ihn mit dem Designerpapier “Süßes Sorbet” kombiniert und ein bißchen Straß verziert. Das Papier ist auch ein Sale-a-bration Produkt, dass es ab 60 Euro Bestellwert gratis gibt.

Verena-1

Verena-4

Weil es gerade so gut lief, habe ich die Karte nochmal mit anderem Papier, aber aus dem gleichen Set und etwas anderer Farbkombi gewerkelt. Welche gefällt Euch besser?

Verena-2

Verena-3

Bis bald Eure Tanja

Einen Hauch von Frühling …

versprüht diese Karte – finde ich. Die frischen Farben des Designerpapiers “Süße Sorbets” sind durch das Vellum (Transparentpapier) etwas gedämpft, kommen aber trotzdem noch super zur Geltung. Die Idee habe ich bei Jenni Pauli gesehen. Den tollen Spruch aus dem neuen Stempelset “Dein Tag” habe ich mit Staz On Tinte gestempelt, da diese auf dem Transparentpapier schneller trocknet und nicht so leicht verwischt. Als zusätzlichen Farbtupfer habe ich die Banner in aquamarin ausgeschnitten. Die genähte Kante bringt einen tollen Effekt.

SüßesSorbet-1

SüßesSorbet-2

Bis bald Eure Tanja

Bericht zum Kreativ-Workshop in Pöttmes

Gestern fand unser Kreativ-Workshop von Bianca, Sabine, Alex und mir in Pöttmes statt. Für mich war es ja das erste Mal und ich war so was von aufgeregt. Das könnt Ihr Euch nicht vorstellen. Am Ende war alles halb so wild. Es hat super viel Spass gemacht, wir hatten tolle Gäste und am Abend bin ich fix und fertig, aber glücklich ins Bett gefallen.

Wir hatten uns in 2 Gruppen aufgeteilt. Während Bianca und Sabine eine Karte mit Box mit dem Envelope-Punch-Board vorbereitet haben, haben Alex und ich eine Gutschein-Box gewerkelt. Zusätzlich bekam jeder Teilnehmer ein kleines Goodie und ein Workshop-to-go Tütchen mit einem Milchkarton und Deko zum Basteln zu Hause.

So sah die Box von Alex und mir aus. Innen ist ein Einsatz für eine Geschenkkarte eingelegt. Alex hat auch schon einen Bericht zum Workshop geschrieben. Hier könnt Ihr ihn lesen.

Blütenbox-2

Blütenbox-3

Blütenbox-4

Wir haben sie in den 5 neuen InColor-Farben (jade, pistazie, altrosé, rhabarberrot und kandiszucker) kombiniert mit flüsterweiß vorbereitet. Für die Dekoration haben wir das neue Prägefolder “Punktemeer”aus dem SAB-Flyer, die Stanzform “Spiralblume” für die Big Shot und die Nettiketten verwendet.

Das Projekt von Bianca und Sabine könnt Ihr auf Biancas Blog und auf Sabines Blog bewundern.

Kreativworkshop IMG_1240

Zur Inspiration haben wir einen großen Mustertisch zusammengestellt.

Kreativworkshop-2 Kreativworkshop-1

Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Hier wurden wir von Dagmar, Brigitte und Petra unterstützt. Großes Dankeschön an die 3 fleißigen Helfer!

So sah mein Workshoptisch vor Beginn der Veranstaltung aus.

Kreativworkshop-4

Hier waren wir voll in Action.

Kreativworkshop-3

Vielleicht habt Ihr ja auch mal Lust auf einen Workshop. Ich komme gerne zu Euch nach Hause und bastele mit Euch ein schönes Projekt. Besonders jetzt in der Sale-Bration-Zeit gibt es besonders für Gastgeberinnen tolle Angebote. Wenn Ihr Interesse habt, meldet Euch einfach telefonisch oder per E-Mail bei mir. Ich würde mich freuen.

Bis bald Eure Tanja

Es gibt eine neue Prägemaschine

Sie heißt Texture Boutique Prägemaschine. Sie sieht aus wie die Big Shot, ist aber viel handlicher. Mit ihr kann man die schönen Prägefolder aus dem SAB-Flyer und dem neuen Frühlingskatalog benutzen. Eine tolle Alternative, wenn man ein Gerät zum Prägen sucht. Sie ist ab sofort für 35,95 € erhältlich. Wenn Ihr Interesse habt, könnt Ihr Euch gerne bei mir melden.

TexturedBoutique_Demo_Flyer_DE-bearb

Hier könnt Ihr Euch in einem Video anschauen, was das gute Stück alles kann.

Bis bald Eure Tanja

Frühjahr- / Sommerkatalog

Frühjahr- / Sommerkatalog

20140128_SpringSummer_de-DE

Ab heute bis 30. Juni 2014 gilt der neue Frühjahr- / Sommerkatalog. Es sind tolle neue Produkte dabei. Schaut in der nächsten Zeit mal auf meinem Blog vorbei, dann zeige ich Euch schon mal ein paar Werke mit den den neuen Sachen.

Wenn Ihr den Katalog in den Händen halten wollt, schicke ich ihn Euch auch geren zu. Meldet Euch einfach per Email oder telefonisch bei mir.

Viele Grüße Eure Tanja

Sale-a-bration

Jetzt ist es endlich soweit. Die Sale-a-bration-Zeit hat begonnen. Ab sofort sind die heißbegehrten Gratis-Produkte ab einem Bestellwert von 60 Euro erhältlich.

Hier könnt Ihr Euch den Flyer anschauen. Klicke einfach auf das Bild.

20131119_SAB_gr_DE

Wenn Ihr ihn als Papierform haben möchtet, könnt Ihr Euch telefonisch oder per Email bei mir melden. Dann schicke ich Euch einen Flyer zu.

Viel Spass beim Anschauen und Inspirationen holen.

Eure Tanja

Kullerkarte mit dem Windrädchen

Diese Karte habe ich gleich drei Mal gefertigt. Leider gibt es die Windrädchenstanze nicht mehr, aber man kann es auch leicht ohne Stanze basteln. Man schneidet dazu ein Quadrat 4,5 x 4,5 cm. Dann schneidet man entlang der 4 Diagonalen bis ca. 0,5 cm vor der Mitte. Mit einem Stift kann man die “Fähnchen in Richtung Mitte eindrehen und dann nacheinander die Ecken in der Mitte mit einer Nadel durch pieksen und schließlich mit einer Klammer fixieren.

Eine tolle Anleitung für Kullerkarten findet Ihr bei Heikes Kartenwerkstatt. Dank Ihrem Video habe ich mich an die Kullerkarten rangetraut.

Bei der ersten Karte habe ich als Hintergrund currygelb und die Prägeform Punktemeer aus dem Sale-a-bration-Flyer verwendet. Der Stempel “Lebe, lache, liebe” stammt aus dem Set “Glaube einfach”. Die Karte hat meine Freundin Jeanette bekommen.

Windrad-1

Die zweite Karte war eine Geburtstagskarte für meine Schwiegermutter Helga. Der Stempel ist aus dem Set “Perfekte Pärchen”. Der Hintergrund ist olivgrün und mit dem Prägefolder “Wolkenmeer”, das es leider auch nicht mehr gibt. Ich fand es aber sehr passend für das Windrädchen.

Windrad-2

Karte Nr. 3 habe ich für meine Vorratskiste gefertigt. Der Hintergrund ist aquamarin und mit der Prägeform “Polka Dots” gestaltet. Der Spruch stammt ebenfalls aus dem Set “Perfekte Pärchen”.

Windrad-3

Bis bald Eure Tanja