Weihnachtskarte in gold-weiß

Hallo Ihr Lieben,

das In{k}spire_Me Team hat sich mal wieder einen tollen Sketch #224 ausgedacht, den ich unbedingt umsetzen wollte.

challe14

Und das ist meine Interpretation:

Inkspire-me-224_01

Die Karte ist komplett in gold und flüsterweiß. Dabei habe ich neben flüsterweißem Farbkarton, die Goldfolie, das Designerpapier “Zauberwald” und Vellum verwendet.

Bei Yvonne hatte ich die Idee gesehen, die Ballons umgedreht als Glaskugeln zu verwenden – fand ich super! Der Weihnachtsspruch aus dem Set “Flockenzauber” passt perfekt auf die Kugel/Ballon. Hier ist er in weiß embosst.

Inkspire-me-224_03

Die Kugel ist hinterlegt mit einem Streifen flüsterweißem Farbkarton und einem Stück Vellum. Und das war schon. Jetzt ist meine Weihnachtskartenproduktion richtig angelaufen. Seid gespannt, was noch kommt…

Bis bald Eure Tanja

Tolles Angebot für Schnäppchenjäger

Hallo Ihr Lieben,

Es gibt ein tolles Angebot für Schnäppchenjäger.

Ab heute bis Freitag, den 20.11.2015 bekommt Ihr auf ausgewählte Stempelsets 20 % Preisnachlass. Klickt einfach auf das Bild, um zu der pdf-Datei zu gelangen.

Header_20-Stamps_Demo_11.16.2015_DE

Außerdem gibt es schon eine Auslaufliste zum Herbst-/Winterkatalog. Die Artikel sind ja nur noch bis 04.Januar 2016 erhältlich. Falls Ihr Euch noch Eure Lieblingsstücke sichern wollt, solltet Ihr zuschlagen.

Header_HM_Retiring_Demo_1116_DE

Ich werde voraussichtlich am Donnerstag eine Sammelbestellung machen. Wenn Ihr Interesse an dem ein oder anderen Produkt habt, meldet euch einfach bei mir.

Bis bald Eure Tanja

Nachlese zu meinem Lichterglanz-Workshop

Hallo Ihr Lieben,

jetzt ist es aber wirklich mal an der Zeit, Euch von meinem Lichterglanz-Workshop zu berichten. In einer kleinen, aber feinen Runde haben 3 Projekte gewerkelt.

So sah der Tisch vor dem Werkeln aus….

Lichterglanz-WS_2015_02

Als kleines Willkommensgeschenk habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten eine kleine Tasche mit einer Süßigkeit und einer kleinen Schneeflocke gebastelt. Die Schneeflocke kann man abnehmen und als kleinen Geschenkanhänger oder als Deko an einen Adventszweig hängen. Die Anleitung dazu könnt Ihr bei Claudi finden.

Lichterglanz-WS_2015_05

Und dann ging es los mit diesen wunderschönen Häuschen. Die Idee dazu hatte Eva Schrottmeyer (lovelymade). Eine liebe Kundin hat die Häuschen gesehen und gefragt, ob wir die nicht mal in einem Workshop bauen könnten. Eva hatte nichts dagegen und so war das Workshopthema geboren.

Lichterglanz-WS_2015_09

Das savannefarbene Häuschen habe ich nach Evas Vorbild gebastelt. Und als 2. Version habe ich mir noch die skandinavische Variante in glutrot, anthrazit und flüsterweiß überlegt. Hier habe ich auf Prägung mit dem Ziegelmuster verzichtet, weil diese Häuser ja aus Holz sind und da passte das nicht. Die Häuschen werden mit dem Stanz- und Falzbrett gebastelt. Dadurch erhält man sozusagen das Dach. Dann wird mit der Prägeform “Ziegel” geprägt – falls man das möchte. Nun kann man schon die Aussparungen für die Fenster einschneiden. Das Rechteck sollte ca. 5,8 x 6,8 cm groß sein. Für die Fenster haben wir die Thinlitsformen “Trautes Heim” benutzt und mit Vellum hinterklebt. Wenn die Fenster angeklebt sind, kann man das Häuschen auch schon zusammen kleben und dekorieren.

Lichterglanz-WS_2015_08

An den Fenster haben wir Kränze mit dem Set “Willkommen, Weihnacht!” gestempelt und mit den passenden Framelits ausgestanzt. Die “Mistelzweige” und die Zweige am Fensterbrett wurden mit der Elementstanze Baum ausgestanzt. Dann noch ein paar Glöckchen und Schleifen angebracht und fertig ist das Leuchthäuschen.

Lichterglanz-WS_2015_10

Als nächstes haben wir eine kleine Tüte mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten gewerkelt. Dafür haben wir die Größe S gewählt. Der Anhänger wurde mit der Trio-Stanze Elegante Ecken verziert und mit dem Set “Flockenzauber” bestempelt.

Lichterglanz-WS_2015_03

So sah der Tisch dann aus, als die Mädels fleißig gebastelt haben….

Das dritte Projekt war diese Karte mit dem Schneeflockenmotiv. Im Hintergrund haben wir die Schneeflocken aus dem Set “Flockenzauber” verwendet (2. Stempelabdruck). Mit einem Stückchen Wellpappe und Designerpergament “Zauberwald” wird noch ein Akzent gesetzt und dann ausgestanzte Schneeflocken darauf platziert.

Lichterglanz-WS_2015_07

Das i-Tüpfelchen bildet die Holz-Schneeflocke. Ich finde diese Holzelemente richtig klasse. Was meint Ihr?

Lichterglanz-WS_2015_01

Habt Ihr auch mal Lust auf einen Workshopt bekommen? Dann meldet Euch einfach bei mir. Gerne könnt Ihr auch Wünsche äußern.

Bis bald Eure Tanja

Weihnachtskarte nach der In{k}spire_me Challenge #223

Hallo Ihr Lieben,

da ich vorhabe noch viele Weihnachtskarten zu basteln und ich gar nicht wusste, womit ich anfange soll, habe ich mir die Farben der aktuellen In{k}spire_me Challenge als Vorlage genommen. Da es ganz klassische Weihnachtsfarben sind, passte das sehr gut.

challe223

Das ist daraus entstanden:

Inkspire-me-233-weihnachtskarte_01

Der chilirote Hintergrund soll eine Hauswand darstellen. Solche Häuser (rote Holzhäuser mit weißen Fensterrahmen) sieht man oft in skandinavischen Ländern. Das gefällt mir total gut.

Das weiße Fenster (Thinlits Trautes Heim) ist außen befestigt und mit Transparentpapier als Fensterscheibe hinterklebt. Damit man “in das Haus” schauen kann, ist im chiliroten Farbkarton eine entsprechende Fensteröffnung eingeschnitten.

Inkspire-me-233-weihnachtskarte_03

Auf die Grundkarte habe ich einen Weihnachtsbaum aus dem Set “Lovely as a tree” in gartengrün gestempelt und mit chiliroten Glaskugeln geschmückt. Für die Glaskugeln habe ich den Punktestempel aus dem Set “Christbaumfestival” verwendet.

Inkspire-me-233-weihnachtskarte_04

Für die Fensterdeko wurde mit der Elementstanze Baum kleine Äste ausgestanzt und angeordnet. Die Idee dazu hatte Eva und ich fand es klasse.

Der Schriftzug aus dem Set “Kling, Glöckchen” ist in weiß embosst.

Bis bald Eure Tanja

Gutscheinkarte zum Geburtstag

Hallo Ihr Lieben,

dieser Beitrag ist schon lange überfällig, denn bereits im September feierte eine liebe Freundin ihren runden Geburtstag. Sie bekam ein kleines Fotoalbum mit Erinnerungen und einen Gutschein. Und der sah so aus.

Geburtstag_Gutschein_40_Ivana_2015_02

Es sollte ein schlichte, aber dennoch edle Karte werden und deshalb beschränkte ich mich auf die Farben flüsterweiß und schiefergrau mit Holzelementen und ein ganz kleines bißchen Glitzer.

Geburtstag_Gutschein_40_Ivana_2015_04

Als Grundlage habe ich ein DIN A4 Blatt Farbkarton in schiefergrau 2 x gefaltet, so dass eine Tasche für den Gutschein entsteht. Ein Satinand in silber verhindert das der Gutschein seitlich herausrutschen kann. Für den Glückwunschtext habe ich ein Stück Farbkarton in flüsterweiß auf die Innenseite des “Deckels” geklebt.

Geburtstag_Gutschein_40_Ivana_2015_01

Das Prägefolder Große Punkte bildet den Hintergrund. Darüber ist ein Streifen mit dem Grußtext. Dieser ist mal wieder aus dem Set “Geburtstagspuzzle”. Darüber habe ich einen Schriftzug aus Holz geklebt. Dieser hebt sich farblich stark ab und bildet den Eyecatcher.

Geburtstag_Gutschein_40_Ivana_2015_03

An einer weiß-grauen Kordel hängt ein Glitzerkreis mit einer silber embossten 40, damit man auch weiß was gefeiert wird.

Der nächste Beitrag wird wieder etwas winterlicher. Seid gespannt.

Bis bald Eure Tanja

Mach was draus im Oktober

Hallo Ihr Lieben,

diesmal habei ich ein richtig großes Machwasdraus-Paket von Heike und Anja bekommen.

Mach was Draus-001

Es ist mit Material für 3 Monate bestückt und es sind so schöne Sachen dabei. Ich freue mich schon auf November und Dezember.

MWD_Oktober_2015_01

Hier seht Ihr aber erst mal das Material für den Oktober.

MWD_Oktober_2015_02

Es ist Farbkarton in himbeerrot, olivgrün und wildleder, Herbstdekoteilchen aus Holz und ein Stück Baumwollband “Am Waldrand”.

Das habe ich draus gemacht:

Es ist eine herbstliche Karte geworden, bei der ich die Babywipe-Technik angewendet habe.

MWD_Oktober_2015_03

Ich weiß nicht warum, aber ich hatte diesmal ein paar Anlaufschwierigkeiten – sprich mit ist nichts eingefallen. In solchen Fällen greife ich auf die Vorlagen von Challenges zurück. Diesmal war es die Vorlage des Global Design Projects. An der Challenge #GDP008 kann ich zwar nicht mehr teilnehmen. Dafür war ich leider zu spät.

MWD_Oktober_2015_05

Für die Babywipe-Technik benötigt Ihr Babyfeuchttücher und Nachfüllfläschchen. Hier habe ich himbeerrot und olivgrün verwendet. Legt dafür1-2 Feuchttücher gefaltet auf eine Kunststoffunterlage oder Alufolie. Gebt ein paar Tropfen Farbe (je nach Größe des Stempelmotivs auf das Feuchttuch. Es ist sozusagen Euer Stempelkissen. Drück dann den Stempel auf das Feuchttuch und stempelt es dann ab. Fertig! Ich habe hier das Stempelset “Worte, die gut tun” benutzt.

MWD_Oktober_2015_04

Der Spruch kommt mal wieder aus einem meiner Lieblings-Sets “Geburtstagspuzzle” und ist Ton in Ton in olivgrün gestempelt.

Wenn Ihr die Beiträge der anderen Machwasdraus-Teilnehmer sehen wollt, dann schaut doch mal bei Heike und Anja vorbei!

Bis bald Eure Tanja

Love you – unser 2. Hochzeitstag!

Hallo Ihr Lieben,

heute gibts mal wieder was fürs Herz. Vor 2 Wochen feierten wir unseren 2. Hochzeitstag. Zu diesem Anlass bekam mein Mann diese Karte.

Loveyou_2015_01

Sie ist sehr schlicht gehalten, hat aber ein paar sehr schöne Details, wie zum Beispiel das Schüttelfenster hinter dem “love”-Schriftzug.

Die oberste Lage ist aus Seidenglanzpapier. Es ist schwierig zu fotografieren, aber ein bißchen sieht man es. Der kleine Wimpel ist aus dem Glitzerpapier diamantengleißen.

Loveyou_2015_04

Hinter das Seidenglanzpapier habe ich ein kleineres Stück Moosgummi aufgeklebt und mit einem Framelit ein Oval ausgestanzt, das etwas größer ist als der Schriftzug “love”. Das Moosgummi habe ich auf marineblauen Farbkartongeklebt. Die ovale Vertiefung im Moosgummi ist mit Stampin’ Glitter und Pailletten in silber und Blautönen gefüllt. Dann wurde noch Klarsichtfolie hinter dem ausgestanzten Schriftzug befestigt und auf den Moosgummi geklebt.

Loveyou_2015_03

Der Schriftzug “you” ist aus marineblauen Farbkarton ausgestanzt und aufgeklebt.

Loveyou_2015_05

Ich kann mir gut vorstellen, die Karte auch weihnachtlich abzuwandeln. Vielleicht probiere ich das demnächst mal aus. Lasst Euch überraschen.

Bis bald Eure Tanja

Herbstliche Leckereientüte ohne Leckereien

Hallo Ihr Lieben,

weil gerade draußen das Laub so wunderschön farbenprächtig strahlt, zeige ich Euch heute mal wieder was Herbstliches. Es ist eine Verpackung in Form einer Leckereientüte, gefüllt mit einem wunderbar duftenden Badezusatz. Das war vor kurzem ein kleines Mitbringsel für meine 2 lieben Winterkreationen-Mädels Dagmar und Heike.

Herbstliche-Leckereientüte_2015_01

Wenn man das Badezusatz-Tütchen oben etwas umbiegt, passt es perfekt in die Tüte. Dafür habe ich taupefarbenen Farbkarton zuerst mit den Thinlits “Leckereientüte” ausgestanzt und dann mit dem Prägefolder “Im Wald” geprägt.

Herbstliche-Leckereientüte_2015_02

Damit die Struktur etwas deutlicher herauskommt habe ich direkt auf dem Prägefolder die kleinen Querstriche am Stamm (auf der hervorstehenden Seite) mit einem taupefarbenen Marker angemalt. Nach dem Prägen habe ich die Stämme noch mit den Schwämmchen in weiß und gold eingefärbt. Die kleinen bunten Blätter in ocker, terrakotta und wildleder sind aus dem Set “Zwischen den Zweigen”.

Herbstliche-Leckereientüte_2015_06

Aus dem gleichen Set ist der Schriftzug “Mit herbstlichen Grüßen”. Für die andere Tüte habe ich einen Schriftzug aus dem Gastgeberinnen-Set “Einfach toll” verwendet. Wenn man über die Blüten ein paar Blätter klebt, passt er in gold embosst auch wunderbar in den Herbst.

Herbstliche-Leckereientüte_2015_03

Zum Schluss habe ich noch eine Banderole aus dem Designerpapier in Neutralfarben – hier schokobraun – geklebt und ein bißchen Pünktchen-Spitzenband in ocker. Fertig.

Ich hoffe, die Beiden haben sich inzwischen eine kleine Auszeit genommen und Ihr Bad genossen.

Bis bald Eure Tanja

Zum Geburtstag für Natalie

Hallo Ihr Lieben,

dieser Beitrag ist schon lange überfällig. Unser Patenkind Natalie hatte schon Mitte September Ihren 13. Geburtstag. Alles Gute nochmal nachträglich. Wir sind froh, dass du unser Patenkind bist und du bist toll so wie du bist.

Mit 13 ist man dann schon ein richtiger Teenager und da muss auch eine passende Karte her. Sie ist in den Farben flüsterweiß, schwarz, minzmakrone und gold gehalten. Inspiriert wurde ich von einem Projekt von Kerstin Kreis beim SUmmercamp 2015.

Auf das schwarz-weiße Designerpapier aus dem Set “Modische Muster” habe ich einen Klecks in minzmakrone (Gorgeous grunge) gesetzt.

Geburtstag-Natalie-2015_01

Der Stern aus der Metallic-Folie in gold ist mit Dimensionals aufgeklebt und mit Designerklebeband verziert. Mit dem Set “Geburtstagskracher” kann man so schön variieren – gerade wenn man verschiedene Farben kombiniert.

Geburtstag-Natalie-2015_03

Ein kleines Banner, das noch mal schwarz unterlegt ist ziert die Ecke mit etwas Kordelschnur in gold.

Geburtstag-Natalie-2015_02

Da sie für eine größere Anschaffung gespart hat, musste ein kleiner Umschlag für ein Geldgeschenk mit eingearbeitet werden. Dafür habe ich noch eine zusätzliche Klappe eingebaut.

Geburtstag-Natalie-2015_07

Die gesamte Karte ist 28,7 cm x 14,8 cm groß.

Geburtstag-Natalie-2015_04

Innen habe ich nochmal einen kleines Highlight mit Motivklebeband und der Kuss-Technik eingebaut. Wie diese Technik funktioniert, habe ich Euch hier schon mal gezeigt.

Geburtstag-Natalie-2015_05

Den Umschlag für das Geldgeschenk habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge hergestellt.

Geburtstag-Natalie-2015_06

Bis bald Eure Tanja

 

 

Mach was draus im September mit herbstlichen Farben

Hallo Ihr Lieben,

mit einem Mal ist es Herbst geworden! Jetzt macht es auch wieder richtig Spaß zu basteln und ich habe Lust auf herbstliche Farben. Da passt kam die Machwasdraus-Challenge von Heike und Anja im September gerade recht.

Mach was Draus-001

Ich habe mal wieder vergessen das Material zu fotografieren, bevor ich loslege. Im Umschlag steckte ein Stück Juteband, ein Stück Metallicgarn in gold, 6 ausgestanzte Laubblätter in taupe, moosgrün und ocker. Das Bild habe ich mir bei Anja gemopst.

Bild Material September

Und das habe ich draus gemacht:

RoheTanja_MWD_09-15_01

Es ist eine Leckereientüte aus schwarzem Farbkarton geworden. Als Hintergrund habe ich verschiedene Blätter aus dem Set “Vintage Leaves” in schwarz darauf embosst. Die Kombi aus schwarz mit Naturtönen und ein bißchen gold gefällt mir richtig gut. Auf dem taupefarbenen Blatt habe ich in gold einen Spruch aus dem Set “Crazy for you” embosst.

RoheTanja_MWD_09-15_02

Die restlichen Blätter aus dem Umschlag habe ich für den Innenteil der Tüte verwendet. Vor dem Aufkleben wurden sie in gold embosst.

RoheTanja_MWD_09-15_03

Auf dem moosgrün sieht das gold richtig super aus.

RoheTanja_MWD_09-15_04

Die Rückseite der Einschubkarte habe ich flüsterweißen Farbkarton für den Text geklebt. Als Griff dient ein Kreis aus sandfarbenen Karton.

RoheTanja_MWD_09-15_05

Wenn Euch der Beitrag gefällt, würde ich mich riesig über Euren Kommentar freuen. Bei Anja könnte Ihr die Beiträge der anderen Teilnehmer anschauen. Schaut mal vorbei!

Bis bald Eure Tanja