Schlagwort: Designerpapier im Block Neutralfarben

Blog-Hop zum neuen Katalog – mein Beitrag

Hallo Ihr Lieben,

die liebe Brigitte hat mich eingeladen am BlogHop zum neuen Jahreskatalog teilzunehmen.

BlogHop_Jahreskatalog 2016-2017_Stampin Up_1

Da musste ich natürlich nicht lange überlegen und war sofort dabei. Ich habe mich entschieden ein kleines Kartenset in den Farben kupfer, flüsterweiß und schiefergrau zu basteln.

Passend zu den Karten habe ich eine Box mit Deckel zur Aufbewahrung der Karten gebastelt. Dafür habe ich das Designerpapier im Bock “Ausgefuchst” und das Stempelset “Foxy Friends” verwendet.

Bloghop-Jahreskatalog_2016_03

Bloghop-Jahreskatalog_2016_01

Der kleine Fuchs und die Pilze sind in kupfer embosst. Der Metallic-Faden greift den Kupferton nochmal auf.

Bloghop-Jahreskatalog_2016_02

Die passende Karte ist auch mit dem Fuchsmotiv gestaltet. Ich finde die Füchse in kupfer embosst richtig edel.

Bloghop-Jahreskatalog_2016_10

Der Spruch ist aus dem Set “Grüße voller Sonnenschein”. Die Karte könnte man für einen Kindergeburtstag oder zur Geburt eines Babys verwenden.

Bloghop-Jahreskatalog_2016_08

Die zweite Karte ist eine Hochzeitskarte. Hier ist das komplette, gestanzte Herz kupferfarben embosst und mit dem Washitape aus dem Set “Muster für dich” kombiniert. Leider konnte ich diese Karte erst am Abend fotografieren. Deshalb ist der Kontrast nicht so gut.

Bloghop_Jahreskatalog_2016_13

Bloghop_Jahreskatalog_2016_12

Die dritte und letzte Karte im Set ist eine Glückwunschkarte zum runden Geburtstag.

Bloghop-Jahreskatalog_2016_15

Der Hintergrund ist geprägt und mit Straßsteinchen verziert. Bei einem runden Geburtstag darf es schon mal ein bißchen glitzern, oder? Die Zahlen und der Spruch ist aus dem Set “So viele Jahre”.

Bloghop-Jahreskatalog_2016_16

Ich hätte noch viel mehr Karten zu diesem Farbthema basteln können, aber leider war am Ende die Zeit recht knapp. Ihr dürft Euch in nächster Zeit also noch auf ein paar Werke in dieser Richtung freuen.

Hier nochmal alle 3 Karten zusammen:

Bloghop-Jahreskatalog_2016_14

Und weil es so schön war, habe ich noch eine Box gewerkelt. Diesmal kam das Set “Pop of Paradise” zum Einsatz. Die Blätter sind in schiefergrau gestempelt und in kupfer embosst.

Bloghop-Jahreskatalog_2016_07

Bloghop-Jahreskatalog_2016_05

Den Schriftzug habe ich mit den Thinlits “Grüße voller Sonnenschein” ausgestanzt.

Bloghop-Jahreskatalog_2016_06

So, das wars von mir. Ich wünsche Euch noch viel Spaß bei den Beiträgen der anderen Mädels.

Wenn du von Tanja kommst, dann geht es jetzt bei Alexandra weiter.

Brigitte Keiling:
http://stempelfantasie.bastelblogs.de
Isabell Nossal-Osawa:
http://stempeltoertchen.blogspot.de
Tanja Maisch:
https://liebes-papier.blogspot.de
Tanja Rohé (hier seid ihr gerade):
http://lieblingsstuecke.bastelblogs.de
Alexandra Pilzweger:
http://paper-and-more.blogspot.de
Renate Ecklmayr:
http://schnipseldesign.com

Und seid Ihr begeistert? Dann hinterlasst uns doch einen netten Kommentar. Wir freuen uns immer riesig über Eure Rückmeldungen.

Bis bald Eure Tanja

Merken

Happy 40th birthday, liebe Heike

Hallo Ihr Lieben,

Heike ist nur eine sehr nette Demo-Kollegin, sondern auch eine gute Freundin von mir. Dagmar und ich haben uns entschlossen eine Gemeinschaftskarte zu verschenken. Deshalb musste eine besondere Karte her. Es ist eine Accordeon Card geworden.

Gesehen habe ich diese Karte bei Brigitte. Dort findet ihr auch eine Anleitung. Für diese Karte wurden die Maße etwas abgewandelt, da wir eine Karte in den Standardmaßen wollten.

Accordeon-Card-Geburtstag-Heike_02

Die Grundkarte ist in savanne, kombiniert mit himbeerrot, flüsterweiß und farngrün. Die hübschen Blüten und Blätter sind mit den Framelits “Pflanzen-Potpourri” ausgestanzt und mit dem Schwämmchen in der Mitte geinkt.

Accordeon-Card-Geburtstag-Heike_10

Der kleine Spruch ” Für dich” ist aus dem SAB-Set “Paarweise” und das gemusterte Pergament aus dem SAB-Set “Botanischer Garten”.

Und jetzt kommt das eigentliche Highlight der Karte – das Akkordeon. Das Mittelteil der Grundkarte wird wie ein Akkordeon gefaltet und in die Falten werden dann die kleinen Kärtchen mit den Buchstaben geklebt.

Accordeon-Card-Geburtstag-Heike_01

Die kleinen Quadrate sind aus dem Designerpapier im Block Neutralfarben (in diesem Fall savanne). Die Bigz Druckbuchstaben gibt es leider in der Form nicht mehr, aber so ähnlich. Die neue Variante schaut ein bißchen zarter und eleganter aus.

Accordeon-Card-Geburtstag-Heike_03

Die untere Reihe an Buchstaben wird genau andersherum aufgeklebt. Damit ergibt sich der schöne Effekt beim Aufklappen.

Accordeon-Card-Geburtstag-Heike_08

Für den Innenteil der Karte sind sämtliche Stempelsets mit Geburtstagssprüchen zum Einsatz gekommen. Die Idee dazu habe ich bei Jenni gesehen und fand es sofort toll.

So, nun wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag und der lieben Heike einen tollen Geburtstag mit Ihren Lieben. Lass dich feiern!

Bis bald Eure Tanja

Alles Gute zum Geburtstag, Papa

Hallo Ihr Lieben,

heute – am Frühlingsanfang – hat mein Papa Geburtstag und deshalb bekommt er auch eine blumige Karte. Er liebt aber auch seinen Garten und dann passt es doppelt. Ich habe mich für eine Lever-Card entschieden, die mit der Blüte aus den Framelits “Rosengarten” verziert ist.

Geburtstag-Papa_Rosengarten-2015_04

Die Anleitung für die Lever-Card habe ich bei den Splitcoaststampers gefunden. Dort gibt es auch ein Video dazu. Es ist gar nicht so kompliziert wie es vielleicht aussieht.

Geburtstag-Papa_Rosengarten-2015_02

Die Grundkarte ist aus flüsterweißem Farbkarton. Im Hintergrund habe ich das Blümchenmuster aus dem Designerpapierblock Neutralfarben verwendet. Um den Ausschnitt habe ich noch einen Rahmen aus Farbkarton in osterglocke mit einer Breite von 1 cm geklebt.

Geburtstag-Papa_Rosengarten-2015_05

Der Gruß ist ganz dezent gehalten. Er ist aus dem SAB-Set “Hoch hinaus”. Highlight der Karte ist natürlich die Blüte aus den Thinlits “Rosengarten”. Ich liebe diese Blüte. Sie ist in osterglocke ausgestanzt, dann mit dem Mischstift in kürbisgelb coloriert und mit dem Glitzerpinselstift beglitzert. Das Blatt ist in farngrün ausgestanzt.

Geburtstag-Papa_Rosengarten-2015_03

So, nun wünsche ich meinem Papa einen schönen, sonnigen Geburtstag und Euch einen schönen Sonntag und Frühlingsanfang.

Bis bald Eure Tanja

Raffinierte Gastgeschenke für meine Workshopgäste

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch kleine Gastgeschenke, die z. B. meine Workshopgäste heute abend erhalten werden.

Gastgeschenk-raffinierte-Box_01

Gesehen habe ich die kleinen Verpackungen bei Anne Honsel (Kreativersum) und Nadine Hößrich (Nadine Hößrich Design). Die Anleitung dazu findet Ihr bei Annika Flebbe (FlebbeArt). Sie zeigt auch noch Variationen dazu.

Gastgeschenk-raffinierte-Box_03

Ich finde die Box echt klasse, weil sie raffiniert aussieht, aber gar nicht schwer herzustellen ist und es passt auch relativ viel rein. Sie besteht im Prinzip aus 2 Papierstreifen, die über Kreuz auf einandergeklebt werden. Ich habe einen Streifen Farbkarton und einen Streifen Designerpapier verwendet.

Gastgeschenk-raffinierte-Box_06

Verschlossen wird die Verpackung mit einer Kordel. Man zieht damit die vorgefalzten Kanten zusammen (vorsichtig natürlich) wie bei einem Beutel.

Gastgeschenk-raffinierte-Box_11

Als kleinen Gruß habe ich (wie Nadine auch) die kleinen Etiketten aus dem Set “Gut beschildert” mit den passenden Framelits verwendet. Das Tolle ist, dass man sie einfach an die Schleife klemmen kann.

Gastgeschenk-raffinierte-Box_12

Ich hoffe nun, dass die Verpackung bei meinen Gästen gut ankommt und wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln. Aber dank der guten Anleitung von Annika geht das bestimmt super.

Bis bald Eure Tanja

Herbstliche Leckereientüte ohne Leckereien

Hallo Ihr Lieben,

weil gerade draußen das Laub so wunderschön farbenprächtig strahlt, zeige ich Euch heute mal wieder was Herbstliches. Es ist eine Verpackung in Form einer Leckereientüte, gefüllt mit einem wunderbar duftenden Badezusatz. Das war vor kurzem ein kleines Mitbringsel für meine 2 lieben Winterkreationen-Mädels Dagmar und Heike.

Herbstliche-Leckereientüte_2015_01

Wenn man das Badezusatz-Tütchen oben etwas umbiegt, passt es perfekt in die Tüte. Dafür habe ich taupefarbenen Farbkarton zuerst mit den Thinlits “Leckereientüte” ausgestanzt und dann mit dem Prägefolder “Im Wald” geprägt.

Herbstliche-Leckereientüte_2015_02

Damit die Struktur etwas deutlicher herauskommt habe ich direkt auf dem Prägefolder die kleinen Querstriche am Stamm (auf der hervorstehenden Seite) mit einem taupefarbenen Marker angemalt. Nach dem Prägen habe ich die Stämme noch mit den Schwämmchen in weiß und gold eingefärbt. Die kleinen bunten Blätter in ocker, terrakotta und wildleder sind aus dem Set “Zwischen den Zweigen”.

Herbstliche-Leckereientüte_2015_06

Aus dem gleichen Set ist der Schriftzug “Mit herbstlichen Grüßen”. Für die andere Tüte habe ich einen Schriftzug aus dem Gastgeberinnen-Set “Einfach toll” verwendet. Wenn man über die Blüten ein paar Blätter klebt, passt er in gold embosst auch wunderbar in den Herbst.

Herbstliche-Leckereientüte_2015_03

Zum Schluss habe ich noch eine Banderole aus dem Designerpapier in Neutralfarben – hier schokobraun – geklebt und ein bißchen Pünktchen-Spitzenband in ocker. Fertig.

Ich hoffe, die Beiden haben sich inzwischen eine kleine Auszeit genommen und Ihr Bad genossen.

Bis bald Eure Tanja

Kleine Geschenke …

Hallo Ihr Lieben,

für ein Treffen mit ein paar lieben Bastel-Mädels (Heike, Dagmar, Piesi und Sara) habe ich kleine Geschenke vorbereitet.

Ich habe bei Tatjana diese kleine Box für 2 Küsschen gesehen und fand die sofort toll, vor allem weil ich meine Elementstanze mit der Schleife so lange zu wenig Beachtung geschenkt habe und ich sie unbedingt zum Einsatz bringen wollte. Ihr findet unter dem link auch eine Anleitung.

Küsschenbox-mit-Schleife-02

Für die Deko habe ich das neue Designerpapier in den Neutralfarben benutzt und passend dazu für die Schleife Goldfolie. Mir gefällt ganz besonders, dass in diesem Designerpapierblock auch silber und gold enthalten ist.

Küsschenbox-mit-Schleife-01

Gefüllt habe ich die kleinen Verpackungen dann mit Werters Echte, zum Einen weil sie farblich so gut passen und zum Anderen weil die Schokolade bei der Hitze gleich geschmolzen wäre.

Küsschenbox-mit-Schleife-04

Und weil es ja nicht ohne Basteln geht, hat Heike einen kleinen Mini-Workshop vorbereitet und wir haben dieses kleine Post-it-Mäppchen mit Magnetblume gewerkelt.

Küsschen-Box-05

Bis bald Eure Tanja

Anleitung des Workshops-to-go

Hallo Ihr Lieben,

vor 2 Wochen fand ja die Katalogparty bei Bianca mit Sabine und mir statt. Unsere angemeldeten Gäste durften sich über ein Workshop-to-go-Tütchen freuen. Meine Gäste erhielten das Material und die Anleitung für diese kleine Verpackung.

Workshop-to-go-Katalogparty-01

Für alle die nicht dabei sein konnten, gibt es die bebilderte Anleitung hier.

Die Idee zur Box stammt von CraftyCaroline.

Viel Spaß beim Nachbasteln.

Bis bald Eure Tanja