Schlagwort: Framelits Sterne

Frohe Weihnachten

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch meine letzten Weihnachtsbasteleien zeigen. Es sind kleine Verpackungen und eine Karte, die noch in den letzten Tagen entstand sind.

Für die erste Box habe ich eine fertige Geschenkschachtel aus einem früheren Katalog verwendet und mit flüsterweißem Farbkarton und dem Besonderen Designerpapier “Zauberwald” beklebt.

Zauberwald-Weihnachten-2015_02

Der Deckel wurde mit einem Stern aus schwarzem Glitzerpapier und einem Weihnachtsgruß verziert. Das Wort Weihnachten ist in gold embosst.

Zauberwald-Weihnachten-2015_03

Passend zur Verpackung entstand diese Karte:

Zauberwald-Weihnachten-2015_04

Das Designerpapier ist mit goldener Metallicfolie unterlegt. Der Stern ist diesmal aus goldenem Glitzerpapier.

Und zum Schluss zeige ich Euch noch zwei Verpackung für unsere Nichten. Es sind Pommes-Schachteln, die mit Kleinigkeiten wie z. B. Badezusatz, Lippenbalsam und einer kleiner Flaschenpost für einen Gutschein oder in unserem Fall ein Geldgeschenk gefüllt sind.

Zauberwald-Weihnachten-2015_06

Die Schachtel sind aus dem extrastarken Farbkarton in flüsterweiß und mit Schneeflöckchen geprägt. Dann kommt wieder ein Stern aus schwarzem Glitzerpapier zum Einsatz und diesmal der Schriftzug aus silberner bzw. goldener Metallicfolie.

Zauberwald-Weihnachten-2015_01

Die Namen sind mit dem Drehstempel “Alphabet” gestempelt und dann in silber bzw. gold embosst. Zum Schluss wird noch eine Kordelschnur in gold bzw. silber darum gebunden. Fertig. Ich bin gespannt, was die Beschenkten dazu sagen…

Zauberwald-Weihnachten-2015_08

Ich wünche Euch und Euren Familien frohe Weihnachten, ein paar besinnliche Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Bis bald Eure Tanja

Zum Geburtstag für Natalie

Hallo Ihr Lieben,

dieser Beitrag ist schon lange überfällig. Unser Patenkind Natalie hatte schon Mitte September Ihren 13. Geburtstag. Alles Gute nochmal nachträglich. Wir sind froh, dass du unser Patenkind bist und du bist toll so wie du bist.

Mit 13 ist man dann schon ein richtiger Teenager und da muss auch eine passende Karte her. Sie ist in den Farben flüsterweiß, schwarz, minzmakrone und gold gehalten. Inspiriert wurde ich von einem Projekt von Kerstin Kreis beim SUmmercamp 2015.

Auf das schwarz-weiße Designerpapier aus dem Set “Modische Muster” habe ich einen Klecks in minzmakrone (Gorgeous grunge) gesetzt.

Geburtstag-Natalie-2015_01

Der Stern aus der Metallic-Folie in gold ist mit Dimensionals aufgeklebt und mit Designerklebeband verziert. Mit dem Set “Geburtstagskracher” kann man so schön variieren – gerade wenn man verschiedene Farben kombiniert.

Geburtstag-Natalie-2015_03

Ein kleines Banner, das noch mal schwarz unterlegt ist ziert die Ecke mit etwas Kordelschnur in gold.

Geburtstag-Natalie-2015_02

Da sie für eine größere Anschaffung gespart hat, musste ein kleiner Umschlag für ein Geldgeschenk mit eingearbeitet werden. Dafür habe ich noch eine zusätzliche Klappe eingebaut.

Geburtstag-Natalie-2015_07

Die gesamte Karte ist 28,7 cm x 14,8 cm groß.

Geburtstag-Natalie-2015_04

Innen habe ich nochmal einen kleines Highlight mit Motivklebeband und der Kuss-Technik eingebaut. Wie diese Technik funktioniert, habe ich Euch hier schon mal gezeigt.

Geburtstag-Natalie-2015_05

Den Umschlag für das Geldgeschenk habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge hergestellt.

Geburtstag-Natalie-2015_06

Bis bald Eure Tanja

 

 

Schnelle weihnachtliche Verpackung in 2 Varianten

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte Euch heute noch mal 2 Verpackungsideen mit der Zierschachtel zeigen. Sie eignen sich gut zum Verpacken eines kleinen Geschenks, für Süßigkeiten oder wie meine erste Variante auch als kleines Windlicht.

Zierschachtel-Licht-01

Ich habe diese süßen Boxen mit den Thinlits “Zierschachtel” und dem Designerpergament “Silberfantasie” gemacht. Die kleinen Anhänger sind bei den Thinlits enthalten. Das finde ich sehr praktisch. Mit einem kleinen LED-Teelicht wird die kleine Box zum Windlicht.

Zierschachtel-braun-01

Die zweite Variante ist aus dem Designerpapier “Unterm Christbaum” gebastelt. Zusätzlich zum Anhänger habe ich noch einen kleinen Glitzerstern drangebunden. Das Papier mag ich besonders gerne für Verpackungen, weil es etwas dicker ist und nicht so empfindlich ist.

Ich wünsche Euch einen schönen 4. Advent

Bis bald Eure Tanja

Nachlese zum Workshop “Weihnachtliches Basteln”

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch von meinen beiden Workshops zum Thema “Weihnachtliches Basteln” bei mir zu Hause berichten. Ich hatte insgesamt 8 nette Mädels zu Besuch, mit denen es richtig viel Spass gemacht.

Workshop-Dez-14-01

So sah mein Tisch vor dem Workshop aus. Das nachher-Foto erspare ich Euch lieber.

Workshop-Dez-14-03

Ich habe kleine Schachteln – gefüllt mit Schokokugeln – als Gastgeschenke für jede Teilnehmerin vorbereitet. Die Anleitung dafür habe ich bei Christina gefunden. Sie sind mit dem Designerpapier “Stille Nacht” und und einem Etikett aus dem Set “Geburtstagskracher” verziert.

Workshop-Weihnachten-01

Das erste Projekt war eine Box, die wir mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln gewerkelt haben. Ich habe 2 verschiedene Varianten vorbereitet. Die erste Variante wird mit einer Banderole aus dem Besonderen Designerpapier “Unterm Christbaum” und einem glutrotem Band mit Anhänger zusammengehalten. Bei der 2. Variante ist die Banderole doppellagig (1x Farbkarton himmelblau, 1 x Farbkarton flüsterweiß mit der Bordürenstanzen “Sternenkonfetti” gelocht).

Weihnachten-Schneemann-10

Das zweite Projekt ist eine meiner Lieblingsweihnachtskarten 2014. Ich mag die Farbkombi savanne, flüsterweiß und himmelblau. Der kleine Schneemann aus dem Set ” Weiße Weihnacht” wurde mit einer Kreisstanze ausgestanzt und mit Marker dezent coloriert. Die savannefarbenen Sterne sind mit der Sternen-Schablone und dem Fingerschwämmchen gewischt. Der Schriftzug ist aus dem Set “Winterwerke”

Workshop-Dez-14-04

Das dritte Projekt gibt es in 2 Farbvarianten (lagunenblau und farngrün). Hier kam wieder die Stanze Sternenkonfetti zum Einsatz, ebenso wie das Set “Christbaumfestival” mit der passenden Stanze.

Workshop-Dez-14-05

Last, but not least, habe ich bei der Vorlage zu klassischen Weihnachtsfarben (gartengrün und glutrot) gegriffen. Der Stempel ist aus dem Set “Alle Jahre wieder”. Das kleine Banner habe ich nochmal separat in kraftweiß gestempelt und mit der Schere ausgeschnitten. Der Wimpel ist aus Designerpapier aus dem Block “Festlich geschmückt”.

Es waren 2 tolle, kreative Abende, die mir und Mädels viel Spaß gemacht haben. Wenn Ihr auch mal Lust habt, dabei zu sein oder selbst Gastgeberin einer Stempelparty sein wollt, meldet Euch bei mir.

Bis bald Eure Tanja

Heute öffnet sich Türchen Nr. 11 vom Adventskalender “Team Stempelwiese”

Hallo Ihr Lieben,

jetzt ist schon fast Halbzeit bei unserem Adventskalender “Team Stempelwiese”. Die Übersicht des gesamten Kalenders findet Ihr hier.

adventskalender-team-stempelwiese-2014

Heute sind Katrin und ich an der Reihe. Ich möchte Euch eine Dekoration zeigen. Dafür habe ich ganz schlichte Gläser verwendet und mit Materialien in Naturtönen dekoriert.

Windlicht-Adventskalender-01

In der ersten Variante seht Ihr das Juteband kombiniert mit der Häkelbordüre und 2 kleinen Tannenzapfen. Ich habe die Spitzen der Zapfen mit dem Stempelkissen in Kraftweiß etwas eingefärbt. Vorsicht, ihr müsst etwas aufpassen, dass die Zapfen nicht so sehr bröseln, sonst verschmutzt das Stempelkissen zu sehr.

Windlicht-Adventskalender-10

Bei diesem Glas habe ich unter das Juteband einen Streifen des Designerpapiers “Erstausgabe”gelegt. Da das Papier sehr dünn und durchscheinend ist, ergibt ein schönes Licht.

Windlicht-Adventskalender-06

Bei Nr. 3 ist der Streifen DSP noch ein bißchen breiter, so dass man kleine Sterne ausstanzen kann. Das gibt dann ein schönes Schattenspiel.

Windlicht-Adventskalender-07

Hier mal ohne Juteband, dafür ist mehr Platz für ausgestanzte Sterne.

Windlicht-Adventskalender-14

Und damit auch kein “Abfall” (als ob Sterne aus DSP Abfall wären tss) entsteht, habe ich bei diesem Glas die Sterne mit der dicken Kordel in kandiszucker festgebunden.

Windlicht-Adventskalender-15

Hier noch mal eine Kombination aus Kordel und DSP. Die Möglichkeiten sind endlos. Das Schöne ist, jedes Glas ist anders, aber es passt doch alles zusammen, wenn man mehrere Gläser als Deko auf den Tisch dekoriert.

Windlicht-Adventskalender-05

Dieses Glas passt farblich auch super zu den anderen, ist aber anderen Materialien bestückt. Ich habe das Motivklebeband “Farbenwunder” in Weiß- und Goldtönen mit dem goldenen Paillettenband und 2 kleinen Sternchen in flüsterweiß und Goldglitzer.

Windlicht-Adventskalender-11

Leider gibt es das schöne Tüllband nicht mehr, aber ich wollte Euch trotzdem diese Variante nicht vorenthalten.

Hier waren die Gläser schon mal bei unserem Winterkreationen-Workshop im Einsatz.

Workshop-Winterkreationen-10

Ich hoffe mein Beitrag zum Stempelwiese-Adventskalender hat Euch gefallen und ich konnte Euch ein bißchen inspirieren. Ich freue mich natürlich immer ganz doll über Kommentare. Mich würde interessieren, welche Variante Euch am besten gefällt.

Morgen öffnet sich dann Türchen Nr. 12 bei Steffi und Juliane. Schaut mal vorbei, was sie für Euch vorbereitet haben.

Bis bald Eure Tanja

Mach was draus im November und Inkspire-me-Challenge mit Weihnachtsthema

Hallo Ihr Lieben,

es weihnachtet sehr – nun auch bei Mach was draus.

Machwasdraus

Bei der November Challenge von Anja und Heike sind die Liebhaber von Glitzer, Pailletten & Co auf ihre Kosten gekommen. Das war im Paket enthalten.

Machwasdraus-November-TanjaRohe-08

Ich muss sagen, dass ich mit dem chili in Kombination mit den anderen Farben etwas Probleme hatte. Gold und rot in Kombination ist so gar nicht meine Farbkombi, aber das ist ja gerade die Herausforderung, nicht wahr? Letztendlich bin ich mit meinem Ergebnis ganz zufrieden.

Machwasdraus-November-TanjaRohe-02

Und weil es so klassische Weihnachtsfarben sind, dachte ich mir, dass es auch wunderbar zur aktuellen Inkspire-me-Challenge passt.

175_we12

Ich habe zu den vorgegebenen Farben chili, gold (glitzer) und dem sandfarbenem Karton noch vanille dazugenommen und daraus die Grundkarte gefertigt. Dafür habe ich ein gesamtes DIN A4 Papier verwendet und bei 9,9 cm und 19,8 cm gefalzt. Die Idee für diese Karte habe ich mal bei Nadine Teiner gesehen. Meine Version ist innen jedoch nicht so aufwendig gestaltet, da ich finde, dass man diese Karte auch für Gutscheine verwenden könnte, die dieses Format haben.

Machwasdraus-November-TanjaRohe-07

Im Hintergrund habe ich die Pünktchen aus dem Set “Dotty Angles” in gold gestempelt und anschließend mit den Framelits Sterne in unterschiedlichen Größen arrangiert. Das “Zeitungspapier” ist ein Designerpapier aus dem Set “Erstausgabe”.

Machwasdraus-November-TanjaRohe-05

Machwasdraus-November-TanjaRohe-06

Machwasdraus-November-TanjaRohe-04

Auf der Innenseite lugt ein Stern aus dem Sternenfenster vor. Der Stempel ist aus dem Set “Zauber der Weihnacht” und der Spruch kommt von den “Gesammelten Grüßen”. Ich habe ihn in 2 Schritten gestempelt, damit er in den Ausschnitt passte, d. h. erst habe ich das “Fröhliche” mit den Markern coloriert und dann nach dem Reinigen das “Weihnachten”.

Machwasdraus-November-TanjaRohe-03

Machwasdraus-November-TanjaRohe-01

So, das war mein Beitrag. Ich hoffe, mein Karte gefällt Euch. Bei Anja könnt Ihr die Beiträge der anderen Mach-was-draus-Teilnehmer sehen. Sie freuen sich bestimmt über einen Besuch.

Bis bald Eure Tanja

SU-Städtetour in Augsburg

Hallo Ihr Lieben,

ein Event jagt zur Zeit das nächste. Kaum aus Brüssel zurück, findet heute schon die Stampin Up Städtetour in Augsburg statt – ein Heimspiel sozusagen. Natürlich habe ich dafür auch wieder Swaps vorbereitet. Es sind kleine Verpackungen geworden, in denen sich eine kleine Süßigkeit versteckt. Die Idee habe ich von Daniela. Ihr findet dort auch die Anleitung dazu. Ich habe die Verpackung allerdings etwas verkleinert. Bei mir sind die Streifen 6 cm x 18 cm und werden bei 6cm und 12 cm gefalzt.

Städtetour-Swap-05

Städtetour-Swap-01

Ich habe einige Swaps mit dem Designerpapier “Stille Nacht” und einige mit dem Designerpapier “Schlaflied” hergestellt. Für die Verzierung habe 2 Wimpel ausgeschnitten und mit dem Stempelset “Gesammelte Grüße” bestempelt. Außerdem hängen noch 2 kleine Sternchen dran, die mit den Stern-Framelits ausgestanzt wurden.

Städtetour-Swap-04

Städtetour-Swap-03

Demnächst berichte ich von dem Treffen und zeige Euch meine erbeuteten Swaps.

Bis bald Eure Tanja

Geburtstagskarte mit Federn

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte mal wieder an der Inkspire me Challenge teilnehmen und das Farbthema war dieses Mal eine ziemliche Herausforderung für mich.

165_fa12

Nach Möglichkeit sollte kein flüsterweiß verwendet werden und das ist bei mir ja fast überall drin, aber ich habe es geschafft. Und das ist mein Ergebnis. Die Karte bekommt eine ganz liebe Freundin von mir. Ivana hat zwar erst am Donnerstag Geburtstag, aber ich hoffe, sie sieht es nicht vorher. Alles Liebe zum Geburtstag, Ivana.

Ivana-Geburtstag-Federn-03

Die Grundkarte ist in saharasand. Auf einer Lage waldmoos ist ein Stück Designerpapier in türkis mit Pünktchen. Der Spruch aus dem Set “Be a star” auf dem Stern ist embosst. Dazu habe ich den Stempel zuerst in Versamark und dann in türkis gedrückt und mit klarem Embossingpulver embosst. Drei Federn dazu und mit einer Klammer mit süßem Pünktchen in türkis befestigt und fertig.

Ivana-Geburtstag-Federn-04

Bis bald Eure Tanja