Schlagwort: Stanze Stiefmütterchen

Eine Karte mit Verpackung zum runden Geburtstag

Hallo Ihr Lieben,

gestern feierte meine Tante Geburtstag. Deshalb hat mich meine Mutter gebeten, eine Karte mit einer kleinen Verpackung für ein Geldgeschenk zu basteln. Alles Liebe und Gute, Tante Gudrun, nochmal an dieser Stelle

Ich wollte nochmal etwas Sommerliches basteln und habe zu dem Set “Garden in Bloom” gegriffen. Ich hatte dazu vor kurzem etwas bei Barbara Meyer gesehen und das passte perfekt für meinen Anlass.

Tante-Gudrun-60-2015_02

Für das Kartenmotiv habe ich die Blüten in rosenrot und brombeermoose gestempelt, die Schmetterlinge sind zartrosa und die Blätter farngrün. Dabei habe ich bei der Füllung der Blüten den 2. Stempelabdruck verwendet und für die Umrandung den 1. Abdruck.

Tante-Gudrun-60-2015_03

Das so selbst hergestellte Designerpapier habe ich mit Transparentpapier überdeckt und den Gruß darauf in Gold embosst – noch ein paar goldene Pailletten und fertig.

Tante-Gudrun-60-2015_07

Die Verpackung habe ich nach Barbaras Anleitung mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge gewerkelt. Man benötigt ein Stück Papier in der Gräße 7″ x 7″. Gefalzt wird bei 3″ und bei 4″. Papier 90° drehen und an den gefalzten Linien anlegen usw.

Tante-Gudrun-60-2015_05

Ganz besonders gefallen hat mir Barbaras Idee mit der Banderole aus Goldfolie. Das passt super dazu. Mit der Banderole wird die Box verschlossen. Die Blätter habe ich mit der Elementstanze “Vogel” ausgestanzt.

Tante-Gudrun-60-2015_06

Die Blüte ist wieder mit dem Stempelset “Garden in Bloom” gestempelt und mit der Schere ausgeschnitten. Ergänzt wird die Blüte mit einer Blüte aus Transparentpapier und ein paar goldenen Pailletten.

Und hier das Ganze nochmal zusammen:

Tante-Gudrun-60-2015_09

Ich hoffe, dass das Geschenk gut angekommen ist.

So beim nächsten Post wird dann aber wirklich mal ein bißchen herbstlich. Seid gespannt!

Bis bald Eure Tanja

Kleiner, aber feiner Workshop

Hallo Ihr Lieben,

letzte Woche fand bei mir wieder ein Workshop in kleiner Runde statt. Die Gäste erhielten als kleines Geschenk eine “Diamantbox” – gefüllt mit süßen Kleinigkeiten. Die Anleitung findet hier. Das Unterteil ist aus Farbkarton und der obere Teil aus einem Designpapier aus dem Block “Bunte Party”.

Workshop-Juli-2015_01

Workshop-Juli-2015_02

Deckel und Unterteil werden zusammengeklebt. Zum Befüllen bleibt eine Lasche offen. Diese wird mit einem Baumwollband verschlossen.

Workshop-Juli-2015_03

Workshop-Juli-2015_04

Und das waren die Workshopprojekte: eine Karte, die wir mit den Mischstiften coloriert haben, eine Gutscheinkarte mit passendem Umschlag und eine Box zur Aufbewahrung von Karten.

Workshop-Juli-2015_08

Für die Karte haben wird die Blüte aus dem Set “Alles wird gut” verwendet. Ich habe den Teilnehmern die Wahl gelassen, ob sie sich die Mühe machen die Blüte mit der Hand auszuschneiden oder direkt auf der Karte colorieren. Da die ausgeschnittene Version schon etwas mehr “hermacht” haben sich meine Teilnehmer alle fürs ausschneiden entschieden. Der Geburtstagsspruch ist aus dem Set “Geburtstagsgrüße für alle”

Workshop-Juli-2015_09

Hier seht Ihr nochmal die “Version für Faule”.

Workshop-Juli-2015_10

Dann war ein kleines Gutscheinkärtchen für eine “Giftcard” an der Reihe. Den Verschluss haben wir mit dem Envelope Punch Board hergestellt. Da die Karte kein Standardformat hat, wurde gleich noch der passende Umschlag mit dem Stanz- und Falzbrett gezaubert.

Workshop-Juli-2015_11

Workshop-Juli-2015_13

Zu guter letzt fertigten wir eine Box, in der man die Karten aufbewahren kann. Sie ist im Prinzip ein 3-D-Umschlag. Er wird mit einer Banderole verschlossen. Die Blüte ist eine Kreation von Heike. Hier zeigt sie Euch in einem Video wie es geht.

Workshop-Juli-2015_07

Mädels es hat Spaß gemacht mit Euch. Schön, dass Ihr da wart.

Habt Ihr auch mal Lust auf einen Workshop bei mir oder eine Bastelparty? Dann meldet Euch. Ich freu mich auf Euch.

Bis bald Eure Tanja

Mach was draus im Mai – Verpackung für süße Grüße

Hallo Ihr Lieben,

und schon ist der Mai vorbei! Heute gibt es die Ergebnisse der Machwasdraus-Challenge von Heike und Anja im Mai.

Mach was Draus-001

Der Umschlag mit dem Mach-was-draus-Material passte perfekt zum Mai. Aber seht selbst:

Farbkarton in farngrün und wassermelone, Spitzendeckchen, 2 Basisklammern, 3 Perlen und ein Stück Kordel in weiß.

Den heutigen Beitrag schreibe ich aus dem Urlaub. Leider ist im Hotel die Internetverbindung ziemlich schlecht, so dass ich immer nur für kurze Zeit etwas schreiben konnte. Also falls irgendwo mal was fehlen sollte, liegt es daran, dass ich ständig unterbrechen musste.

IMG_5550

Ich habe mich für eine Kombi mit der neuen Incolor-Farbe taupe entschieden, damit es nicht ganz so knallig wird. Und herausgekommen ist eine Schoko-ZIehverpackung für einen Lindt-Riegel.

IMG_5552

Dafür habe ich den Farbkarton (21 x 11,5 cm) in taupe Ton in Ton mit den Pünktchen aus dem Set “Dotty Angles” bestempelt, anschließend an der Längsseite bei 2,5 / 5 / 7,5 und 10 cm gefalzt, um 90° gedreht und bei 1,5 cm gefalzt. Dann wird das Ganze noch zusammengeklebt und dann fehlt nur noch die Deko.

IMG_5553

Für die Deko habe ich mir eine Idee von der Heike geklaut. Sie hat mir vor kurzem diese tolle Blüte gezeigt und sie passte hier super auf die Verpackung in dieser Farbkombi.

Dafür habe ich 3 Blüten mit der Stiefmütterchen-Stanze ausgestanzt und 2 kleine Blüte mit der Stanze “kleine Blüte”. Die Blätter habe ich mit der Vogelstanze gestanzt.

IMG_5555

Der Spruch auf dem kleinen Wimpel ist aus dem Set “Geburtstagsgrüße für alle” aus dem neuen Katalog.

IMG_5557

Bei Anja und Heike könnte Ihr die Beiträge der anderen Teilnehmer anschauen. Schaut mal vorbei!

Bis bald Eure Tanja

Für jemand Besonderen

Hallo Ihr Lieben,

die Karte für meine Schwiegermutter habt Ihr ja schon gesehen. Heute hat meine Mutter Ihre Karte geöffnet, die sie von meinem Bruder und mir bekommen hat und ich kann sie Euch zeigen.

Muttertag-Blüte-01

Ich habe mich für die Farbkombination glutrot, calypso und flüsterweiß entschieden, weil meine Mutter gerne kräftige Farben mag. Es ist keine klassische Klappkarte. Sie ähnelt eher einem Fensterladen und wird mit einer Blütenbanderole verschlossen. Auf den beiden “Fensterläden” ist das Spitzenmotic “I love lace” gestempelt. Der Schriftzug ist aus dem SAB-Set “Wie du bist”.

Muttertag-Blüte-02

Ich mag diese Blüten sehr gerne. Wir haben sie neulich mit der lieben Heike gebastelt und seitdem würde ich sie am liebsten überall draufsetzen. Die Blütenschichten werden von einer Basisklammer mit eingesetzter Halbperle zusammengehalten. Der kleine silberene Rand wirkt dabei sehr edel – wie ich finde. Seit gestern habe ich den neuen Katalog und ich kann Euch verraten, dass es solche tollen Perlen mit Metallrand künftig auch ohne Klammer geben wird. Wenn Ihr gerne einen Katalog haben möchtet, gebt mir einfach bescheid.

So jetzt wünsche ich meiner Mutter alles Gute. Genieße Deinen Tag auch wenn wir heute leider nicht da sind.

Bis bald Eure Tanja

Teamtreffen Stempelwiese und Bastelspass

Hallo Ihr Lieben,

am Sonntag luden Bianca und Steffi zum Teamtreffen. Beim Bauernmarkt in Dasing wurde gefrühstückt, gebastelt und ganz viel ausgetauscht. Wir waren ca. 25 Mädels und da könnt Ihr Euch vorstellen wie viel da gequasselt wird. Aber es ist halt sooo schön. Hier seht Ihr die Gruppenfotos einmal mit Bianca und einmal Steffi, jeweils von deren Blog gemopst.

Gruppenfoto-Bianca

team-stempelwiese-150322-690x460

Für den kreativen Teil des Treffens hat Steffi ein Projekt vorbereitet. Wir haben das Material in diesem Pizzakarton bekommen.

Teamtreffen-2015-03

Der Inhalt sah dann so aus:

Teamtreffen-2015-06

Daraus sollte eine Wimpelkette werden. Bianca hat sie uns sehr professionell präsentiert.

Teamtreffen-2015-02

Ich habe das “Spring” durch “Frühling” ersetzt. Es war zwar etwas mehr Arbeit, aber mir gefällt die deutsche Variante besser.

Teamtreffen-2015-05

Teamtreffen-2015-01

Die einzelnen Wimpel sind aus dem Designerpapier erstausgabe zugeschnitten. Wir haben sie doppelt verwendet, damit die Wimpel etwas stabiler sind. Bianca hatte das Punchboard für Geschenkschachteln dabei und wir konnten es ausprobieren. Dann wurde die Vorderseite mit einem Schwämmchen und der weißen Craft-Tinte betupft, um das Papier etwas weicher wirken zu lassen. Anschließend haben wir mit dem Stempelset “Painted Petals” in kirschblüte und farngrün ein paar Blüten aufgestempelt. Oben haben wir die Wimpel mit einem Spitzendeckchen verziert. Unter die Buchstaben haben wir abwechselnd Blüten und Blätter geklebt.

Bianca hatte noch das Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln dabei und wir durften uns nach Lust und Laune daran probieren.

Und weil ich so liebe Demokolleginnen habe, habe ich ein paar Geschenke mit nach Hause nehmen dürfen. Danke nochmal dafür.

Teamtreffen-2015-04

Habt Ihr Lust selbst Demo zu werden und auch mal an so einem Teamtreffen teilzunehmen ? Dann melde Dich bei mir und werde Teil des Teams.

Bis bald Eure Tanja